Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Kolumne: Alice im Oberland

Sie ist überall: die Verwaltungsblase

Immobilienblase, Finanzblase, Spekulationsblase – Wörter, die wir in der Berichterstattung tagtäglich finden. „Als Spekulationsblase wird in der Makroökonomie eine Marktsituation bezeichnet, in der die Preise eines oder mehrerer Handelsgüter, Vermögensgegenstände bei hohen Umsätzen über ihrem inneren Wert liegen“, heißt es bei Wikipedia. Der Alltag scheint nur noch aus derartigen Blasen zu bestehen. Weiterlesen…

Kolumne: Alice im Oberland

Immobilien makeln

Das Wort „makeln“ kommt aus dem Niederländischen. Das Verb wurde erst im 17. Jahrhundert ins Hochdeutsche übernommen und bedeutet so viel wie handeln, etwas mit den Händen fassen – so steht es im Herkunftswörterbuch des Dudens. Eine Immobilie im Tegernseer Tal ist in unseren Tagen nur schwerlich mit den Händen zu fassen, wenn auch oft Weiterlesen…

Kolumne: Alice im Oberland

Weltuntergang mit Popcorn

2:1 Sieg für Chelsea, so sagte ich am Samstag um 17.35 Uhr, also exakt zwei Stunden und 25 Minuten vor dem Spiel den Ausgang des Champions-League-Spiels voraus. Die Welt geht am 21.12.2012 unter, sagt der Maya-Kalender voraus. Zwischen den Jahren 2003 und 2022 gibt es einen Klimacrash, verkündete der Arzt und Apotheker Michel de Nostradamus, Weiterlesen…

Kolumne: Alice im Oberland

Wer inszeniert eigentlich Bayern?

Freitagabend. Weißblauer Himmel. Biergartenwetter. Die Linden in zartem Maigrün. An den langen Holztischen sitzen Einheimische jeden Alters in Lederhosen, die Frauen in Dirndlgewand. In der Ferne die noch schneebedeckten Berggipfel. Unweit des Biergartens führt eine Reiterin ein Pferd über die Dorfstraße, ein Landwirt lenkt seinen Traktor auf die Wiese, der Maibaum ragt gen Himmel. Weiterlesen…

Kolumne - Alice im Oberland

Mein Smartphone und ich gehen einen Kaffee trinken

Gerhard Polt wird heute 70. Das ist schon seit Tagen, kaum schaltet man das Radio an, zu hören. Er wird halt älter, wie er selbst sagt, was keineswegs mit dem Wort „alt“ und seiner Bedeutung zu verwechseln ist. Denn alt ist, wer nicht mehr aktiv am Leben teilnimmt, vorm Fernseher herumhängt und das Leben aus Weiterlesen…

Kolumne - Alice im Oberland

Sehr gerne

Auf den meisten längeren Bahnstrecken haben die Züge Bistrowagons. Per Lautsprecheransage werden die Zugreisenden ins Boardrestaurant oder Boardbistro eingeladen. Früher habe ich diese Lautsprecheransagen wie wohl die meisten Zugreisenden zwar wahrgenommen, aber nicht auf den Inhalt der Ansage geachtet. Mittlerweile höre ich sie sehr gerne. Es ist anzunehmen, dass sich das Zugpersonal jedes Mal etwas Weiterlesen…

Kolumne: Alice im Oberland

Schreiben ist gefährlich

Wer Pilot oder Fluglotse werden will, der muss sich umfangreichen Tests stellen. 90 Prozent der Bewerber sollen bei den Eignungstests der Lufthansa durchfallen. Und bei tausend Bewerbern, die sich im Gesundheitscheck einem Gehirnscreening unterziehen, sollen zwei dabei sein, bei denen man einen Gehirntumor feststellt – ist zumindest von Insidern zu erfahren. Das ist hart, denn Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme