Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Wiesseer Bauausschuss soll neu besetzt werden

Auf die Plätze, fertig – Los!

Seit Wochen ist im Wiesseer Gemeinderat Frustration zu spüren. Grund dafür ist die Besetzung des Bauausschusses per Losverfahren. Die Kommunalaufsicht hat die ursprüngliche Entscheidung für nichtig erklärt. In der nächsten Gemeinderatssitzung soll nochmals ausgelost werden. Weiterlesen…

Muss die Kommunalaufsicht das Vorhaben prüfen?

Südumgehung: Putzer will Abstimmung

Schon während Sitzung zur Südumgehung gab es Streit darüber, dass nicht über alle Anträge abgestimmt wurde. Nun macht Hans Putzer von der SPD seinem Ärger Luft. Er will den Antrag in der nächsten Sitzung noch einmal einbringen. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Otterfinger Gemeinderäte fühlen sich im Stich gelassen

Neutralität um jeden Preis?

Aktualisierung vom 10. Februar / 12:09 Uhr Eigentlich hätte sie heute stattfinden sollen: die Sondersitzung des Gemeinderats zum Thema Sportzentrum. Bis auf weiteres ist sie jetzt vertagt, dabei findet schon am 22. März der Bürgerentscheid statt. Der Bürgermeister hat sich den Maulkorb verordnet – das ärgert die Gemeinderäte. Weiterlesen…

Wiesseer CSU weist Vorwürfe von SPD-Gemeinderätin zurück

„Werden uns nicht mundtot machen lassen“

Aktualisierung vom 9. Februar 2015 / 16:09 Uhr Die Wiesseer CSU wehrt sich gegen eine Behauptung der SPD-Gemeinderätin Klaudia Martini. Diese hatte der Partei vorgeworfen, eine anonyme Beschwerde beim Staatsministerium eingereicht zu haben. Doch der Vorsitzende Florian Sareiter bestreitet dies. Weiterlesen…

Sponsored Post

Ein Kommentar zum Streit im Wiesseer Gemeinderat

Bauerntheater an der West Bank

„Prokrastinieren“ – so lautet der Fachbegriff. Man hat wichtige Dinge zu tun, aber kümmert sich um den letzten Mist. Die Heimstätte dieses Phänomens: der Wiesseer Gemeinderat. Statt sich mit den wirklich dringenden Fragen zu beschäftigen, befasst man sich lieber mit persönlichen Befindlichkeiten. Derzeitiger Lieblingsstreitpunkt: das Gehalt von Robert Huber. Weiterlesen…

Bürgerentscheid ums Sportzentrum: TSV-Vorstand positioniert sich

„Nein“ als beste Lösung

Der Bürgerentscheid zum Otterfinger Sportzentrum rückt näher. Um die Durchführung gibt es weiter Diskussion. Jetzt meldet sich auch der TSV Otterfing zu Wort. Vorstand Wolfgang Troidl rät dazu, am 22. März „Nein“ anzukreuzen. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Werden die Bezüge von Wiessees zweitem Bürgermeister neu festgelegt?

Erneut Streit um Hubers Gehalt

Mit 1.450 Euro pro Monat ist die Aufwandsentschädigung von Wiessees zweitem Bürgermeister Robert Huber fast viermal höher als die der anderen Vize-Bürgermeister im Tal. Auf Beschwerde der Fraktionen von CSU und ranBW hat die Kommunalaufsicht nun ein Machtwort gesprochen und empfiehlt eine erneute Abstimmung. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme