Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Einstündige Straßensperrung - Zwei Verletze

71-Jährige kann nicht mehr Bremsen

Gestern Mittag ereignete sich zwischen Hartpenning und Holzkirchen ein schwerer Auffahrunfall. Nach dem Bremsmanöver einer 19-jährigen Lenggrieserin konnte die hinterherfahrende Iffeldorferin nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Lenggrieserin und ihr Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus. Weiterlesen…

Die Versuche der Politik das ehemalige Krankenhausareal an den Mann zu bringen

Tegernsees unendliche Geschichte

Aktualisierung vom 1. August / 16:52 Uhr Das ehemalige Krankenhaus-Areal in Tegernsee liegt nun schon seit über 15 Jahren brach. Vor alllem der Landkreis Miesbach als Eigentümer versucht seither, das Gelände an den Mann zu bringen. Doch alle Bemühungen sind bislang gescheitert, zig Investoren sprangen bereits ab. Dabei sind mittlerweile nicht mehr alle in Tegernsee Weiterlesen…

Bayerischer Investor mit großem Interesse an Tegernseer Grundstück

Krankenhausareal: Spitzengespräch im Juli

Neue Nachrichten rund um das Tegernseer Krankenhausareal. In der Sitzung des Stadtrates am vergangenen Dienstag kündigte Bürgermeister Peter Janssen ein Spitzengespräch mit einem Bauträger an. Die Verhandlungen scheinen konkreter zu werden. Im Landratsamt und der Stadt Tegernsee gibt man sich vorsichtig optimistisch. Weiterlesen…

Am Investitionsklima rund um den Tegernsee scheiden sich die Geister

Investieren im Tal: Himmel oder Hölle?

Das Almdorf, der Brennerpark oder die Egerner Höfe – das sind nur ein paar Großprojekte unter Beteiligung privater Investoren, die bereits realisiert wurden oder noch werden. Doch während sich bei einigen Vorhaben Erfolg abzeichnet, herrscht bei anderen wie dem Krankenhausgrundstück oder dem Maximilian immer noch das große Warten. Ob das Tal für Investoren der Himmel Weiterlesen…

Anzeige |Hier können Sie werben

Hotel und Seniorenwohnen auf Krankenhaus-Areal: Demokratie sieht anders aus!

Zweite Ergänzung vom 19. August 2011: Wie bereits angekündigt und zu erwarten, hat der Tegernseer Stadtrat in der letzten Sitzung vor der Sommerpause den Wünschen des Investors entsprochen und in die Vorhabenliste den neue Passus „Bebauung des Krankenhaus-Geländes mit Hotel/ Seniorenresidenz/ Wohnungen“ aufgenommen. Ersetzt wurde dadurch der bisher festgeschriebene Plan der Bebauung mit einem „Seminarhotel“. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme