Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1201

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Nach Diskussion im Wiesseer Gemeinderat

Statt Standbild bald Live-Übertragung?

Politik direkt zum Bürger nach Hause: Wie berichtet wurde vergangenen Donnerstag wurde bei der Gemeinderatssitzung in Bad Wiessee unter anderem das Thema Live-Übertragung besprochen. Ein kritischer Punkt waren dabei die rund 30.000 Euro, die auf die Gemeinde zukommen würden. Nun soll es jedoch eine günstige Alternative geben. Weiterlesen…

Übertragung von Gemeinderatssitzungen ins Netz

Waakirchen als Vorreiter?

Die Gemeinderatssitzung bequem vom Computer aus verfolgen – was in vielen Gemeinden und Städten in Bayern längst Realität ist, schien am Tegernsee lange Zeit undenkbar. Doch mittlerweile bröckelt die kategorische Ablehnung. Nun wollen die Waakirchner einen „Piraten“ zu dem Thema anhören. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Live-Übertragung von Gemeinderatssitzungen

Piraten-Aktion verpufft

In Schliersee wollten die Räte darüber beraten, ob Ratssitzungen im Netz live mitverfolgt werden dürfen. Um ein Zeichen zu setzen, hatten die Piraten den Ratssaal bis zum letzten Sitzplatz gefüllt. Doch die Aktion zeigte nur wenig Wirkung. Die Befürworter sind enttäuscht – und schieben das Projekt in die Zukunft. Weiterlesen…

Geteiltes Echo nach Forderung zur Live-Übertragung der Gemeinderatssitzungen

Piratenpost an die Bürgermeister

Wenn es ein großes, politisches Thema im Landkreis gibt, dann ist es Transparenz. Vor allem die Live-Übertragung der Sitzungen der Gemeinderäte wird immer wieder diskutiert. Die Piratenpartei fordert die Talbürgermeister in einem offenen Brief dazu auf, über die Einführung der Übertagung nachzudenken. Die Reaktionen fallen geteilt aus. Von Ablehnung bis Interesse ist alles dabei. Weiterlesen…

Sponsored Post

Wiessee und Tegernsee diskutieren weitere Entwicklung

Ein bisschen mehr Öffentlichkeit wagen

Kreuth und Rottach-Egern haben es schon: das Ratsinformationssystem für mehr Transparenz aus dem Gemeinderat. Schon länger wollen Bad Wiessee und Tegernsee eigentlich nachziehen. Doch in Wiessee steht die Einführung wieder auf wackligen Beinen. Dafür wollen die Tegernseer Räte den Weg jetzt freimachen und sprachen zum ersten Mal öffentlich über das Thema Live-Übertragung. Weiterlesen…

Hintergrundpapier zu Live-Übertragungen von Ratssitzungen veröffentlicht

Transparenz gegen Mauschelei?

Der Wahlkampf ist aktuell stark belastet von den Affären, die den Lankreis seit Wochen erschüttern. Die Diskussionen drehen sich viel um Transparenz und ein neues Amtsverständnis. Dabei geht es um den Umgang mit öffentlichen Geldern, aber auch um Informationen. Ein erster Ansatz, wie eine neue Form der Transparenz erzeugt werden könnte, sind Live-Übertragungen von Gemeinderatssitzungen, Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Neuer Wiesseer Gemeinderat soll sich um Neue Medien kümmern

Live-Übertragung in der “Wahl-Schleife”

Die Gemeinderatssitzung bequem vom Computer aus verfolgen – was in einigen Gemeinden und Städten in Bayern längst Realität ist, schien am Tegernsee lange Zeit undenkbar. Dann bröckelte die kategorische Ablehnung. In Bad Wiessee wollte man bis Ende Januar Rechtsgrundlagen, Kosten und technische Möglichkeiten für eine Liveübertragung prüfen. Doch der Januar ist um und die Entscheidung Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme