Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1127

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Gesundheitshotel will in drei Monaten eröffnen

Ein neuer Chef für den Lanserhof

Der “Lanserhof Tegernsee” ist noch nicht ganz fertig und hat schon einen neuen Chef. Christian Hollweck kümmert sich seit September als General Manager um den Neubau und die Abstimmung mit dem dazugehörigen Margarethenhof. Er soll gezielt internationale Gäste anlocken und die Leitung aller drei Häuser der Lanser Gruppe übernehmen, wie Nils Behrens, Marketingdirektor und Geschäftsführer Weiterlesen…

Waakirchner Gesundheitshotel wird teurer und soll im Januar eröffnen

Lanserhof: Investor setzt auf Einheimische

Der Lanserhof Tegernsee nimmt Formen an. Heute äußerte sich unter anderem der Investor zum aktuellen Stand der Bauarbeiten und den Planungen. Im Anschluss daran folgte eine Besichtigung der gigantischen Baustelle. Die Dimensionen des künftigen Gesundheitshotels oberhalb von Marienstein sieht man vor allem aus der Vogelperspektive. Die Kosten des Projekts haben sich unterdessen leicht erhöht. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Probebetrieb bereit ab Herbst möglich

Kritik an Lanserhof reißt nicht ab

Die Bauarbeiten am Lanserhof sind weiter im vollen Gange. Sowohl Eigentümer Christian Harisch als auch Waakirchens Bürgermeister Sepp Hartl zeigen sich mit den Fortschritten zufrieden und glauben an eine Fertigstellung bis Herbst 2013. Doch wie sauber verläuft der Prozess? Kritiker betonen: Es wurde vieles nicht eingehalten, was im Vorfeld versprochen wurde. Harisch hält dagegen. Weiterlesen…

Nach Vertagung wegen Lanserhof-Bürgerentscheid

Margarethenhof mit eigenem Trauzimmer

In Zukunft können sich Hotelgäste des Lanserhof, Urlauber und Touristen aber auch Einheimische am Margarethenhof trauen lassen. Der Gemeinderat entschied sich mehrheitlich dafür einen Teil des bestehenden Hotelrestaurants für Trauungen umzuwidmen. Noch im September 2011 hatten die Räte den Antrag zurückgestellt, weil zu diesem Zeitpunkt noch nicht abzusehen war, wie der Bürgerentscheid gegen das Weiterlesen…

Sponsored Post

“Das wird noch ein hartes Stück Arbeit”

Waakirchens Bürgermeister Sepp Hartl ist ein Befürworter des Projekts Lanserhof. Dabei weist er trotzdem immer wieder auf die demokratische Legitimation eines Bürgerbegehrens hin. Im folgenden Interview erläutert Hartl seine persönliche Einschätzung zum Vorhaben und zu den Schwierigkeiten. Betont neutral weist er daraufhin, dass – egal wie das Begehren ausgeht – das Projekt Lanserhof für beide Weiterlesen…

“Ich kann keine einzige Entkräftung finden”

Befürworter oder Gegner? Nachdem sich die Bürgermeister des Landkreises am Samstag mit einer Anzeige im Merkur medienwirksam für das Vorhaben Lanserhof positioniert haben, hat sich die Trennlinie zwischen beiden Lagern nochmal verschärft. Das ist schade, da man besser miteinander redet als übereinander. Und eigentlich sollte die Aufgabe der Bürgermeister sein zu vermitteln und nicht noch Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Verliehen und verkauft – Wie es ist, unter wechselnden Investoren zu arbeiten

„Bin gleich da. Nur noch ein kurzes Telefongespräch“, ruft Vesna Cumurdzic aus ihrem Büro im Foyer des Hotel Margarethenhof. Nur wenige Minuten hat sie Zeit für ein Gespräch. Momentan hat sie fast keine Gelegenheit zum Durchatmen. Kräftezehrend ist der jetzige Zustand offenbar für alle Beteiligten. Das Ringen rund um den Steinberg hat begonnen. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme