Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Veranstaltung zum Hochwasserschutz am Tegernsee

Gegenwehr auf den Barrikaden

Auf Einladung des Wasserwirtschaftsamts wird es am kommenden Montag eine Informationsveranstaltung zum Hochwasserschutz geben. Dagegen regt sich Widerstand. Der Verein „Rettet den Tegernsee“ fühlt sich hintergangen: Die Veranstaltung bewege sich an der „unteren Linie der Demokratie“. Weiterlesen…

Rettet den Tegernsee e.V. diskutiert über Hochwasserschutz

„Wir brauchen kein neues Wehr“

Gestern fand die Jahreshauptversammlung des Aktionsbündnisses „Rettet den Tegernsee“ statt. Die Mitglieder haben ein Jahr lang aktiv am Hochwasserproblem gearbeitet. Aus Sicht der Verantwortlichen gibt es noch viel zu tun. Verwunderlich sind vor allem die teils kontroversen Aussagen zum Schuhmacherwehr von Regierung, Behörden und Betreibern. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Wehrgegner präsentieren erstmals eigene Studien

Den Tegernsee für die nächste Flut rüsten

Der Verein „Rettet den Tegernsee e.V.“ hat sich auf Grundlage des Hochwassers im vergangenen Jahr gegründet. Nun gehen die Gegner des Schuhmacherwehrs erstmals mit eigenen Zahlen an die Öffentlichkeit. Angestrebt wird ein umfassendes Hochwasserschutzkonzept. Dabei geht es den Mitgliedern vor allem um eines: das Tal für die nächste Flut zu rüsten – wenn möglich im Weiterlesen…

Wasserwirtschaftsamt relativiert Befürchtungen

Höhere Flut durch Rottach-Ausbau?

Grundsätzlich ist man im Rottacher Gemeinderat für den Hochwasserschutz an der Rottach. Dennoch fürchteten die Gemeinderäte in der Sitzung vor einem Monat einen unverhältnismäßigen Anstieg des Seepegels. Kaum Auswirkungen erwartet man dagegen im Wasserwirtschaftsamt und im Rottacher Bauamt. Ein Anstieg bei einem hundertjährlichen Hochwasser bewege sich im Millimeterbereich, heißt es dort. Weiterlesen…

Sponsored Post

Hochwasserschutz: Aktionsbündnis und Tal-Bürgermeister treffen sich

Wehr-Pläne sollen überpfüft werden

Aktualisierung vom 08. November / 13:34 Uhr Vor rund einem Monat trafen sich die Wehr-Gegner des Vereins „Rettet den Tegernsee „und die Tal-Bürgermeister zu einem ersten Gespräch. Nun hat der Dialog bereits erste Ergebnisse zu Tage gefördert. Man konnte sich auf ein gemeinsames Vorgehen einigen, wie die Pläne des Wasserwirtschaftsamtes überprüft werden sollen. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme