Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Holzkirchens Runder Tisch Verkehr 2.0

Halbstundentakt für die BOB?

Verkehrstechnisch brennt es in Holzkirchen an vielen Orten: von den Staus im Ortskern bis hin zum Parkchaos am Bahnhof. Experten sehen aber auch regional Probleme und raten daher zum Ausbau von Bus- und Bahnnetz. Der Tenor am heutigen Runden Tisch Verkehr lautet daher: Bus und Bahn müssen dem Auto endlich Konkurrenz machen. Weiterlesen…

Verkehrsplaner sehen akuten Handlungsbedarf in der Marktgemeinde

„Kleine Watschn für Holzkirchen“

Neue Bewegung beim Dauerbrenner Verkehr in Holzkirchen: Die Analyse des Büros Kaulen sorgte gestern im Gemeinderat endlich für klare Fakten. Doch es wurde wieder einmal deutlich: Eine bezahlbare Gesamtlösung ist allein unmöglich. Bis zum nächsten Frühjahr soll zumindest das Konzept stehen. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Runde Tische und Bürgerinitiativen gegen den Verkehrskollaps

„Verkehrsknoten“ gemeinsam lösen

Das Thema Verkehr erhitzt die Gemüter und es betrifft das gesamte Oberland: So traf sich am Donnerstag der Runde Tisch in Holzkirchen zu der Frage, wie dem zunehmenden Verkehr zu begegnen sei. Am Samstag diskutierte dann eine Bürgerinitiative im nahen Waakirchen. Eine Lösung ist nicht in Sicht, aber in einem Punkt sind sich die Initiatoren Weiterlesen…

Verkehrsproblem in Holzkirchen - Unterstützung aus der großen Politik

„Fühle mich von der Situation überfordert“

Der Marktgemeinderat will führende Regionalpolitiker zu einem Runden Tisch einladen. Thema soll die Holzkirchner Verkehrsproblematik sein. Die anwesenden Gemeinderäte stimmten einem entsprechenden Antrag von Hubert Müller zu. Damit widersprachen sie der Einschätzung des Bürgermeisters. Weiterlesen…

Sponsored Post

Stadtrat genehmigt Almdorfpläne

Grünes Licht für umstrittene Hotelanlage

Aktualisierung vom 4. Februar 2015 / 16:53 Uhr Gestern diskutierten die Tegernseer Stadträte erneut über das umstrittene Thema „Almdorf“. Jetzt hat der Stadtrat den bereits 2013 aufgestellten Bebauungsplan endgültig genehmigt. In rund einem halben Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen. Weiterlesen…

So soll das Tegernseer Almdorf einmal aussehen

Dorf ohne Investor

Es hatte Schlagzeilen gemacht – das geplante Almdorf in der Neureuthstraße oberhalb des Lieberhofs. Jetzt soll es kommen. Eine Herausforderung gilt es indes noch zu stemmen: Bisher gibt es weder einen Betreiber, noch einen Investor. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Runder Tisch zu landkreisweiten Verkehrsproblemen

Aufbruchstimmung, aber kein Durchbruch

Der Runde Tisch, den die Gemeinde Waakirchen gestern in ihrem Sportheim ausrichtete, um eine „große Lösung“ für die Verkehrsprobleme in der Region zu finden, brachte die Leute zusammen. Eine vielversprechende Alternative hatte sich im Vorfeld zerschlagen. So war die Hoffnung für die Initiatoren groß. Jetzt ist die Gemeinschaft gestärkt. Und es ist zumindest klar, was Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme