Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
844

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Brutale Auseinandersetzung in Rottacher Club

Disco-Schläger zu Haft verurteilt

Ein 33-jähriger Gmunder schlug brutal auf einen Diskotheken-Besucher ein, sodass dieser ins Krankenhaus musste. Dafür wurde der 33-Jährige nun vom Miesbacher Amtsgericht verurteilt. Der Angeklagte hatte bereits zahlreiche Vorstrafen – darunter einen Mord. Weiterlesen…

Nach Prügelei in Rush-Bar: 45-Jähriger vor Gericht

Hitlergruß nach Weihnachtsfeier

Eine besinnliche Weihnachtsfeier sieht wohl anders aus. Für einen 45-jährigen Haushamer endete ein Abend in der Rush-Bar mit einer Anzeige wegen Körperverletzung. Er hatte sich mit zwei Türstehern angelegt. Doch das waren nicht die einzigen Vergehen, die sich der Mann hat zu Schulden kommen lassen. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Wiesseer musste sich vor Gericht verantworten

Nasenbeinbruch beim Waldfest

Am Mittwoch wurde ein Fall von Körperverletzung verhandelt. Der Vorfall ereignete sich auf dem Waldfest der Rottacher Wallbergler im vergangenen Sommer. Derartige Prügeleien zu vorgerückter Stunde gehörten lange Zeit „einfach dazu“. Aber ist das heute auch noch so? Wir wollten von zwei Waldfest-Organisatoren wissen, ob die Aggressivität zugenommen hat und welche Maßnahmen sie dagegen treffen. Weiterlesen…

Polizei meldet "Seefestnachwehen"

St. Quirin: Münchner schlagen zu

Während gestern Abend rund 6.000 Besucher auf dem Tegernseer Seefest feierten, kam es gegen 23 Uhr in St. Quirin zu einer Schlägerei. Dabei wurde ein Mann von drei Unbekannten zusammengeschlagen. Die Täter, die wahrscheinlich aus München stammen, konnten flüchen. Jetzt ermittelt die Polizei. Weiterlesen…

Sponsored Post

Vatertagstour zweier Gruppen eskaliert in Bayerischer Oberlandbahn

Streit um Sitzplatz endet im Krankenhaus

In der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) kam es am Donnerstag zu einer gewalttätigen Vatertags-Auseinandersetzung. Dabei lieferten sich nach Augenzeugenberichten eine Gruppe von fünf jungen Männern aus Kösching eine Schlägerei mit einer achtköpfigen Truppe aus München. Alle Männer im Alter von 18 und 52 Jahren hatten zuvor den Vatertag im Bräustüberl gefeiert. Weiterlesen…

Folgenschwere Schlägerei beim Ostiner Waldfest

Gestern war irgendwie “kriminaltechnisch” die Hölle los. Insgesamt erreichten uns im Tagesverlauf drei Polizeimeldungen, von denen eine aber nur eine Lapalie (Kratzer am Auto) war. Die beiden anderen Meldungen hatte es aber in sich. Zuerst kam die Meldung über einen schwerverletzten 23-jährigen Tegernseer, der Montag Nacht gegen 3 Uhr bei einem “Handgemenge” auf dem Waldfest Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme