Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1127

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Morgen werden die Bauarbeiten wieder aufgenommen

Flut verzögert Stegbau in Tegernsee

Aktualisierung vom 11. Juni / 16:28 Uhr Vor sechs Wochen haben die Bauarbeiten für den Seesteg in Tegernsee begonnen und eigentlich lief alles nach Plan. Noch vor den Sommerferien hätte das Vorhaben laut Bürgermeister Peter Janssen fertig sein sollen. Doch das Hochwasser hat auch hier die Arbeiten zeitweise zum Erliegen gebracht. Weiterlesen…

Wie werden die Tegernseer am Sonntag abstimmen?

Showdown an der Wahlurne

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren An diesem Sonntag entscheiden die Tegernseer in einem Bürgerentscheid über den geplanten Seesteg. Wir haben kurz vor der Abstimmung Bürgermeister Peter Janssen und den Steggegner und FWG-Stadtrat Andreas Obermüller gefragt, wie die Abstimmung ihrer Meinung nach ausgehen wird. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Stegbefürworter gründen Aktionsbündnis

Gemeinsam für den Steg

Jetzt machen auch die Stegbefürworter mobil. Nach dem sich die Gegner unter Führung von Albrecht von Perponcher bereits mit einem Bürgerbegehren gegen den Steg positioniert haben, hat sich ein Aktionsbündnis pro Steg zusammengeschlossen. Man wolle der schweigenden Mehrheit eine Stimme geben, erklärt die Tegernseerin Isotte Herb und kündigt an: „Wir werden der unsachlichen Stimmungsmache entgegentreten.“ Weiterlesen…

11 zu 5 für umstrittenes Vorhaben

Janssen-Steg: Stadtrat segnet Millionen-Projekt ab

Ergänzung vom 05. Februar / 20:21 Uhr Vor einer guten Stunde kam das erneute OK vom Tegernseer Stadtrat für den geplanten Steg-Abschnitt zwischen Macke-Anlage und Länd. Mit 11 zu 5 Stimmen votierten die Räte erwartungsgemäß für die rund 200 Meter lange und eine Million Euro teure Holz-Stahl-Konstruktion. Damit blieb sich das Gremium auch nach gut Weiterlesen…

Sponsored Post

Von ökologischen Bedenken, einer "Schenkung" und dem Volkswillen

Janssen-Steg: Diese Tatsachen könnten ihn zu Fall bringen – Teil 2

Ende vergangener Woche ist die Stadt Tegernsee dem geplanten Bau des Seestegs zwischen August Macke Anlage und Länd ein deutliches Stück näher gekommen. Eine Klage aus Denkmalschutzgründen lehnte der Münchner Verwaltungsgerichtshof ab. Doch der Bau des Steges könnte noch aus ganz anderen Gründen problematisch werden. Nach dem ersten Teil gestern, befassen wir uns heute unter Weiterlesen…

Von ökologischen Bedenken, einer großzügigen "Schenkung" und dem Volkswillen

Janssen-Steg: Diese Tatsachen könnten ihn zu Fall bringen

Ende vergangener Woche ist die Stadt Tegernsee dem geplanten Bau des Seestegs zwischen August Macke Anlage und der Länd wieder ein deutliches Stück näher gekommen. Eine Klage aus Denkmalschutzgründen lehnte der Verwaltungsgerichtshof München ab. Doch der Bau des Steges könnte aus zwei ganz anderen Gründen problematisch werden. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Endgültige Entscheidung zu Tegernseer Seeuferweg erst in zwei Wochen

Janssen-Steg: Urteil zu Bootshütte vertagt

Gegner des geplanen Seeuferwegs wie auch dessen Befürworter hatten das heutige Verfahren vor dem Münchner Verwaltungsgericht mit Spannung erwartet. Auf der Tagesordnung stand die Klage von Maximilian Reininger, der entlang des geplanten Stegverlaufs, ein denkmalgeschütztes Bootshaus besitzt. Reiningers möchten den Steg unbedingt verhindern. Heute sollte die endgültige Entscheidung fallen. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme