Bauträger beklagt Kostenrechnung des Landratsamtes

Ebster dreht den Spieß um

Otto Ebster ist im Tegernseer Tal kein Unbekannter. Immer wieder kam es zwischen ihm und der Gemeinde Bad Wiessee zu Reibungen. Wegen unerlaubten Baumfällarbeiten musste sich der Bauherr schon des Öfteren vor dem Verwaltungsgericht München verantworten. Jetzt wechselt Ebster auf die andere Seite der Klagebank. Wegen einer Kostenabrechnung will er juristisch gegen den Freistaat Bayern vorgehen. Weiterlesen…

Urteilsverkündung über Zukunft der Wiesseer Privatklinik verschoben

Udo Schulz und die Gerichte

Diese Woche sollte die Entscheidung rund um die Klinik „Im Sonnenfeld“ fallen. Das Landratsamt hatte dem Betreiber der Klinik, Udo Schulz, die Konzession entzogen. Dagegen zog Schulz vor Gericht und bekam eine Fristverlängerung. Jetzt hat das Verwaltungsgericht München auf Anfrage der TS den weiteren Zeitplan verraten. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Ermittlungen gegen Wiesseer Klinikbetreiber Udo Schulz

„Das ist menschenverachtend“

Während Udo Schulz noch um die Konzession für seine Wiesseer Klinik bangt, werfen TS-Recherchen erneut ein Schlaglicht auf das Geschäftsgebaren des Unternehmers: Löhne zahlte er nur schleppend. Zollfahnder suchten die Klinik heim. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Nächste Woche fällt die Entscheidung, ob die Klinik weiter betrieben werden darf. Weiterlesen…

Mitarbeiter von Wiesseer Privatklinik mussten um Löhne bangen

Am Tropf von Udo Schulz

Zunächst drohte die sofortige Schließung, dann gestand das Gericht dem Betreiber noch eine Schonfrist bis Mitte Januar zu: Die Wiesseer Privatklinik Im Sonnenfeld steht in der Kritik – das Gericht bescheinigte dem Geschäftsführer Dr. Udo Schulz „Unzuverlässigkeit“. Nun tauchen neue Vorwürfe auf, die ein Schlaglicht auf dessen Praktiken werfen. Weiterlesen…

Sponsored Post

Fischbachauer zieht Klage wegen Landratswahl zurück

Kreidls Abwahl bleibt rechtens

Für Anton Hofer war die Landratswahl im März diesen Jahres immer noch nicht abgeschlossen. Anfang April reichte er eine Beschwerde beim Freistaat Bayern ein. Heute saß er vor Gericht. Hofer klagte gegen die Gültigkeit der Wahl. Der CSU-Kandidat und ehemaliger Landrat Jakob Kreidl sei damals nicht wahlfähig gewesen. Doch das Gericht erkannte den Protest nicht Weiterlesen…

Münchner Verwaltungsgericht: Anlieger verliert gegen Stadt Tegernsee

Viel Lärm um nichts

Die Tegernseer Seeuferwege sind auch nachts für jedermann zugänglich. Diese Rechtslage war einem Anlieger ein Dorn im Auge: Er reichte Klage ein. Gestern fand die Verhandlung im Verwaltungsgericht München statt. Von der Stadt Tegernsee bis zum Freistaat Bayern waren alle anwesend – außer der Kläger selbst. Sein Rechtsanwalt kämpfte allein im Prozess. Doch er stand Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Kommt die Wiedereröffnung des Bauer in der Au?

Haslberger zieht Klage zurück

Der Eigentümer des Bauer in der Au, Franz Josef Haslberger, will auf seinem Grundstück seit Jahren einen historischen Gutshof errichten. Die Gemeinde Bad Wiessee und das Landratsamt Miesbach haben das bisher abgelehnt. Dagegen hat Haslberger geklagt. Doch jetzt kommt die überraschende Wende. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme