Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Wie die Fußball-WM in Brasilien sich auf den Umsatz im Tal auswirkt

Sommermärchen mit Profit

Die Fußball-Weltmeisterschaft hat große Euphorie ausgelöst. Auch hier am Tegernsee herrschte WM-Fieber und die Tal-Bewohner feierten den WM-Titel an diversen Public-Viewing-Orten, in Bars oder zu Hause. Hatte das Fußball-Spektakel auch Auswirkungen auf Handel und Umsatz im Tal? Die Unternehmer, mit denen wir geprochen haben, haben eine klare Meinung. Weiterlesen…

Hans Hacker und Katrin Felbermeir berichten von der WM in Brasilien

Zwei Rottacher in Rio

Die ganze Welt ist im Fußballfieber. Während der Weltmeisterschaft kann sich keiner mehr der Euphorie im Land entziehen. Und die ganz großen Fans, die fahren natürlich nach Brasilien, um die deutsche Nationalmannschaft direkt vor Ort zu unterstützen. So auch Hans Hacker und Katrin Felbermeir aus Rottach-Egern. Beim ersten Spiel der deutschen Nationalelf waren sie live Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Verantwortliche der Tal-Fußballvereine über die Chancen der Deutschen

„WM ist immer gut für Überraschungen“

Im Tal sind die Menschen nach dem ersten Sieg der Nationalelf im WM-Fieber. Doch wie verbringen eigentlich die Fußballer aus dem Tal das Turnier? Wir haben die Verantwortlichen der Vereine befragt, wie sie die WM bisher erlebt haben. Und dabei kam heraus: Manch einer träumt schon vom großen Sieg. Weiterlesen…

Waldfestsaison startet am Wochenende - Polizei in Alarmbereitschaft

Wenn die fünfte Jahreszeit zu Problemen führt

Die Waldfeste im Tal begeistern viele. Ein Highlight, das die Einheimischen den Sommer über begleitet. Aber nicht nur die, denn auch Münchner reisen mittlerweile mit Bussen an, um sich das Spektakel anzusehen. Wenn am kommenden Wochenende der FC Real Kreuth mit dem ersten Waldfest in die Saison startet, sind daher nicht nur die Veranstalter in Weiterlesen…

Sponsored Post

72-jähriger Gmunder holte den fünften Platz bei Eisstock-WM

Der einzige Ami in der deutschen Liga

Mitwählen durfte der Gmunder Chris Coonradt gestern nicht. Der Amerikaner ist 72 Jahre alt, spielt im Eisstock-Kreis 302 Oberland e.V. und hat für die USA den fünften Platz in der Eisstockschieß-WM in Innsbruck geholt. Mit dieser Leistung hätte er nie gerechnet. Er habe sich aber schon gut anstrengen müssen, um mit den Teamkameraden mithalten zu Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme