Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

ZIMA erhöht Anzahl der Wohnungen auf Tegernseer Grundstück

Aus zwei mach vier im Postareal

Dass das ehemalige Postareal in der Tegernseer Bahnhofstraße umgebaut wird, steht schon länger fest. Die Unternehmensgruppe ZIMA hat die Flächen erworben und will dort Platz für Eigentumswohnungen schaffen. Am Montag beschäftigte das Vorhaben nun erneut den Tegernseer Bauausschuss. Der Investor will die Zahl der Wohnungen erhöhen. Doch damit hatten die Stadträte Bauchschmerzen. Weiterlesen…

Die Stadt Tegernsee stellt sich gegen den Antrag einer Agentur

Werbeplakate im Stadtzentrum abgelehnt

Werbeplakate in den Gemeinden rund um den See sorgen immer wieder für Aufregung. Auch in Tegernsee sind jetzt zwei Anträge für große Werbetafeln an Hausfassaden eingegangen. Dabei wurde der Antrag der Unternehmensgruppe ZIMA für eine Eigenwerbung von der Stadt bewilligt. Der einer Agentur für Außenwerbung im Ortszentrum jedoch nicht. Und das hat gute Gründe. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Kraftposthof in Tegernsee: Hält sich die ZIMA-Gruppe an die Vorschriften?

Werbeplakate sorgen für Aufregung

Die Unternehmensgruppe ZIMA will das ehemalige Postareal in der Tegernseer Bahnhofsstraße umbauen und dort Platz für 22 Eigentumswohnungen schaffen. Der Tegernseer Bauausschuss hat dem Vorhaben schon 2011 zugestimmt. Ein großes Plakat zeigt, wie das Areal einmal aussehen soll. Gerade das Plakat sorgte in der jüngsten Sitzung des Tegernseer Stadtrates für Diskussionen. Anton Lengmüller fragte sich, Weiterlesen…

Tegernsee will Präzedenzfall vermeiden - Abriss trotzdem genehmigt

Keine Loggia auf dem Postareal

Dass das ehemalige Postareal in der Tegernseer Bahnhofsstraße umgebaut werden soll, steht schon länger fest. Die Unternehmensgruppe ZIMA hat die Flächen erworben und will dort Platz für 22 Eigentumswohnungen schaffen. Das Projekt war auf der jüngsten Bauausschusssitzung erneut Thema. Doch nicht alle neu eingereichten Anträge des Bauherren wurden angenommen. Weiterlesen…

Sponsored Post
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme