Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Weiterhin witterungsbedingte Verspätungen und Zugausfälle bei der BOB

Nichts geht mehr im Berufsverkehr

Die Bayerische Oberlandbahn hat mit massiven „Störungen im Betriebsablauf“ zu kämpfen. Auf den Strecken zwischen München und dem Oberland kam es gestern Abend und am heutigen Vormittag zu witterungsbedingten Verspätungen und Zugausfällen. Dabei waren die Talgemeinden stundenlang vom Netz abgeschnitten. Weiterlesen…

BOB muss verschiedene Zugteile streichen

Sturm hinterlässt Spuren

„Wir bitten Sie um Ihr Verständnis“ – diese Durchsage mussten heute Morgen alle Fahrgäste von München nach Tegernsee hören. Grund sind Reparaturmaßnahmen an Zugabteilen, die aufgrund des Sturms Schäden erlitten hatten. Diese Beeinträchtigungen dauern wohl noch den ganzen Monat an. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Eine Polemik zur Misere der Bayerischen Oberlandbahn

Das wundersame Schweigen der BOB

Zugegeben, die BOB hat es schwer. Selbst wenn die Bahn Moosrain hinter sich gelassen hat, kommt sie aus dem Jammertal nicht raus. Doch was soll man tun, wenn die Züge ein Klump sind? Eben. Man könnte fast Mitleid haben. Wäre da nicht so eine Sache, für die sich schwer Verständnis aufbringen lässt: Die BOB schweigt Weiterlesen…

Pannenserie bei der BOB erreicht Höhepunkt - Strafzahlungen verhängt

Und täglich grüßt der Zugausfall

Immer wieder kündigte die Bayerische Oberlandbahn in der Vergangenheit neue Qualitätsoffensiven an. An der Pünktlichkeit und den häufigen Zugausfällen hat das jedoch wenig geändert. Daher verlangt nun auch der Kreistag eine Erklärung von der BOB. Unterdessen hat die Krise des Unternehmens wohl einen neuen Höhepunkt erreicht. Nach TS-Informationen gab es in diesem Monat nur einen Weiterlesen…

Sponsored Post
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme