Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Südtiroler fährt mit drei Promille nach Bad Wiessee

Volltrunken und mit Koks zum Tegernsee

Von Nicole Posztos

Ganz spontan machte sich gestern Nachmittag gegen 16 Uhr ein 25-jähriger italienischer Koch aus Innichen auf den Weg von Südtirol nach Bad Wiessee. Ganz nüchtern war der Mann bei seinem Trip allerdings nicht. Mit rund 3 Promille kam er nach wenigen Stunden am Tegernsee an. Mit im Gepäck ein wenig Koks.

Obwohl der Mann sich auf der Fahrt bis nach Bad Wiessee zwei platte Reifen zuzog, da er jeweils gegen einen Randstein fuhr, erreichte er noch am frühen Abend den Kurort. Am Ziel angekommen, trat der Südtiroler laut Polizeimeldung aus bislang unbekannten Gründen gegen sein Auto, einen VW Polo. Dies bemerkte eine 56-jährige Wiesseerin, die sofort die Polizei verständigte.

Bei der Kontrolle des Italieners fiel sofort der starke Alkoholgeruch auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille. Zu allem Überfluss wurde in dem Fahrzeug des 25-Jährigen auch noch ein Tütchen mit weißem Pulver gefunden. Ersten Ermittlungen zufolge soll es sich hierbei um Kokain handeln.

Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme