Waldfestsaison startet am Wochenende - Polizei in Alarmbereitschaft

Wenn die fünfte Jahreszeit zu Problemen führt

Die Waldfeste im Tal begeistern viele. Ein Highlight, das die Einheimischen den Sommer über begleitet. Aber nicht nur die, denn auch Münchner reisen mittlerweile mit Bussen an, um sich das Spektakel anzusehen.

Wenn am kommenden Wochenende der FC Real Kreuth mit dem ersten Waldfest in die Saison startet, sind daher nicht nur die Veranstalter in Alarmbereitschaft. Auch die Wiesseer Polizei muss immer öfter auf Verstärkung zurückgreifen.

 Am Wochenende fließt das Bier am Kreuther Leonhardstoanahof wieder in Strömen / Quelle: Archivbild
Am Wochenende fließt das Bier am Kreuther Leonhardstoanahof wieder in Strömen / Quelle: Archivbild

Zwar sind die Waldfeste im Tal schon fester Bestandteil des Sommers, trotzdem hat sich in diesem Jahr manches verändert. Neu sind die geplanten Tischreservierungen auf dem Wiesser TSV-Waldfest in Abwinkl. Auch 2013 habe man das schon angeboten, in diesem Jahr solle es aber noch stärker beworben werden. Ziel des Ganzen: Mehr Leute auf das bisher eher beschauliche Fest zu bringen.

In Ostin wird, wie schon im vergangenen Jahr angekündigt, nur noch drei Tage lang gefeiert. Der Grund ist in erster Linie Rücksichtnahme auf die Wallbergler, die ihr Waldfest traditionell am Sonntag in Enterrottach austragen. Gleichzeitig will man der Menschenmassen besser Herr werden.

Gefährlicher Nachhauseweg

„Wir sind fast erdrückt worden“, so schilderte der Vorstand des SC Ostin, Georg Reisberger, die Situation im vergangenen August. Von drei Uhr am Nachmittag an sei laut Reisberger ein einziger Zug an Lederhosen- und Dirndl-Trägern in Richtung Waldfest gelaufen. Die Polizei bestätigte damals die Schilderungen der Veranstalter. Viele – zum Teil betrunkene – Besucher seien vor allem auf dem Rückweg ungesichert zu Fuß auf der Hauptstraße gelaufen.

Dabei kam es zu gefährlichen Situationen, wie Hauptkommissar Paul Knott von der Wieseeer Polizei erklärte: „Sie versuchten dabei, Autos aufzuhalten, und machten weder vor Polizei noch Notarzt halt. Diese Fußgänger stellten eine erhebliche Gefahr für sich und andere dar.“

Zusätzliche Maßnahmen für mehr Sicherheit

Damit das nicht nochmal vorkommt, soll heuer vor allem die Sicherheit der Waldfestbesucher im Fokus stehen. So wird die Polizei bei den großen Festen Verstärkung aus Rosenheim bekommen. In Ostin und im Schmetterlingsgarten gibt es zudem seit vergangenem Jahr Sicherheitsfirmen, die unterstützend eingreifen sollen. Da die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr ansteigen, scheinen solche Maßnahmen unumgänglich zu werden.

Vor allem am Samstag kam es in diesem Jahr zu chaotischen Zuständen. Im kommenden Jahr will man auf den Ansturm besser vorbereitet sein
Im kommenden Jahr wollen die Veranstalter des Ostiner Waldfestes auf den Ansturm besser vorbereitet sein.

Trotzdem wird das Problem des Nachhausewegs bleiben. Vor allem vom Kreuther Leonhardstoana Hof laufen die teilweise massiv betrunkenen Waldfestgänger mitten in der Nacht auf der Bundesstraße in Richtung Rottach-Egern. Die Vereine ergreifen verschiedene Maßnahmen, um die Besucher und Autofahrer zu schützen.

Während der Kreuther Feste sollen daher zusätzliche Schilder für Geschwindigkeitsbegrenzungen, Warnschilder und Blinklichter auf den Straßen helfen. In Ostin sollen Tische und Bänke weiter auseinander gestellt und die Parksituation verbessert werden.

Start in die Saison mit dem Kreuther Waldfest

Trotz der vielen Herausforderungen, vor denen die Veranstalter der Feste stehen, freuen sich auch heuer wieder viele auf das erste Fest des Jahres. So hat der FC Real Kreuth dieses Jahr die Ehre, als erster Verein die Waldfestsaison einzuläuten. Los geht es am kommenden Freitag um 17:00 Uhr am Leonhardstoana Hof in Kreuth.

Während der zwei Tage sind Auftritte der Goaßlschnalzer und der Schuhplattler wieder fester Bestandteil des Waldfests. Später am Abend öffnet dann auch wieder die berühmt-berüchtigte Bar. Und so, wie es bisher aussieht, wird es am Wochenende sonniges Wetter mit Temperaturen um 20 Grad geben.

Hier eine Gesamtübersicht über die Waldfeste 2014. Der Vollständigkeit halber haben wir auch die Seefeste mit aufgeführt.

JUNI

20.06.2014 – Waldfest FC Real Kreuth
17:00 Uhr Leonhardstoana Hof, Kreuth

21.06.2014 – Waldfest FC Real Kreuth
15:00 Uhr Leonardstoana Hof, Kreuth

27.06.2014 – Waldfest SC Bad Wiessee
17:00 Uhr Sonnenbichl, Bad Wiessee

28.06.2014 – Waldfest des SC Bad Wiessee
15:00 Uhr Sonnenbichl, Bad Wiessee

29.06.2014 – Trachten-Waldfest der Hirschbergler
10:00 Uhr Hirschbergler Trachtenhütte, Kreuth

JULI

06.07.2014 – Waldfest der Gebirgsschützen Tegernsee
09:30 Uhr Gebirgsschützenhütte, Rottach-Egern

11.07.2014 – Waldfest des SC Kreuth
17:00 Uhr Leonhardstoana Hof, Kreuth

11.07.2014 – Waldfest TSV Bad Wiessee
17:00 Uhr Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee

12.07.2014 – Waldfest des SC Kreuth
15:00 Uhr Leonhardstoana Hof, Kreuth

12.07.2014 – Waldfest TSV Bad Wiessee
15:00 Uhr Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee

15.07.2014 – Seefest Rottach-Egern
15:00 Uhr Seepromenade, Rottach-Egern

18.07.2014 – Waldfest der Tegernseer Vereine
17:00 Uhr Schmetterlingsgarten, Tegernsee

19.07.2014 – Waldfest der Tegernseer Vereine
15:00 Uhr Schmetterlingsgarten, Tegernsee

20.07.2014 – Waldfest der Tegernseer Vereine
15:00 Uhr Schmetterlingsgarten, Tegernsee

27.07.2014 – Trachten-Waldfest der Leonhardstoana
10:00 Uhr Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth

29.07.2014 – Seefest Tegernsee
12:00 Uhr Seepromenade Tegernsee

AUGUST

01.08.2014 – Waldfest SC Rottach-Egern
17:00 Uhr Waldfestplatz Lori-Feichta, Rottach-Egern

02.08.2014 – Waldfest SC Rottach Egern
15:00 Uhr Waldfestplatz Lori-Feichta, Rottach-Egern

03.08.2014 – Waldfest des Trachtenvereins Bad Wiessee
10:00 Uhr Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee

07.08.2014 – Waldfest SC Ostin
17:00 Uhr Skilift Ostin, Gmund

08.08.2014 – Waldfest SC Ostin
15:00 Uhr Skilift Ostin, Gmund

09.08.2014 – Waldfest SC Ostin
15:00 Uhr Skilift Ostin, Gmund

10.08.2014 – Trachtenwaldfest der Wallberger
10:00 Uhr Waldfestplatz Lori-Feichta, Rottach-Egern

15.08.2014 – Seefest Bad Wiessee
12:00 Uhr Seepromenade Bad Wiessee

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme