Wie das Champions League Finale einen Wiesseer um seinen Führerschein brachte

Von Redaktion

So ein Champions-League Finale kann schwerwiegende Auswirkungen haben. Und teure dazu. Das wird sich ein 40-jähriger Wiesseer denken, der Beamten einer Polizeistreife Sonntag Nacht gegen 02:20 Uhr auf der Münchner Straße auffiel. Leider etwas stärker alkoholisiert und damit auch nicht mehr wirklich fahrtüchtig.

Warum der Polizei allerdings eine heruntergelassene Beifahrerscheibe und beschlagene Fahrzeugscheiben suspekt sind, bleibt ihr Geheimnis.

Hier die komplette Polizeimeldung von Sonntag Abend:

Polizeimeldung der Inspektion Bad Wiessee


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme