„An einem Ort zwischen Himmel und Erde“ – der Biergarten des Hotels „Das Tegernsee“

Der Panoramablick vom Biergarten und Kastaniengarten des Hotels „Das Tegernsee“ hoch über dem gleichnamigen See ist atemberaubend. Wenn die Sonne scheint, zaubert sie pittoreske Lichtspiele auf das azurblaue Wasser und die umgebenden Gipfel der Berge spiegeln sich auf der glatten Oberfläche. In Bayerns wohl schönstem Biergarten kann man im wahrsten Sinne des Wortes die Seele baumeln lassen und dazu kulinarische Köstlichkeiten genießen.

Im Biergarten des Hotels “Das Tegernsee” die Seele baumeln lassen

Das Ambiente verspricht angenehme Stunden. Rustikale Massivholztische und dazu passende Bänke laden zum gemütlichen Verweilen ein, mächtige Kastanienbäume spenden wohltuenden Schatten an heißen Tagen. Der Biergarten sowie der angegliederte Kastaniengarten sind unterhalb des im 19. Jahrhundert erbauten „Senger-Schlosses“ angesiedelt, das neben luxuriösen Suiten das Restaurant Senger sowie die „Alpenbrasserie“ beheimatet. Wanderer des nahegelegenen Tegernseer Höhenweges kehren hier ebenso gerne ein wie Hotelgäste und Tagesausflügler.

„An einem Ort zwischen Himmel und Erde“

„An einem Ort zwischen Himmel und Erde“ lautet der erste Satz auf der Speisekarte des beliebten Lokals. Das trifft nicht nur auf die exponierte Lage zu, sondern auch auf das vielseitige Angebot an Speisen und Getränken. Deftige Biergarten-Klassiker wie Wurstsalat, Bierbratwürstel und „Obazda“ bilden eine stimmige Allianz mit Riesengarnelen, Seesaibling und Rinderfilet. Dazu werden knackige Salate, würziges Kraut und dampfende Ofenkartoffeln serviert. Die knusprigen Grillspezialitäten werden in einem separaten Häuschen innerhalb des Biergartens immer frisch zubereitet. Ein Genuss ist auch die bunte Variation hausgemachter Flammkuchen.

Sommererfrischung „Hopfenbowle“

Durstige Kehlen finden mit den frisch gezapften Bieren der Tegernseer Schlossbrauerei eine herbe Erfrischung. Das Weißbier der Brauerei Hopf steht auch als leichte oder alkoholfreie Variante zur Verfügung. Für Geschmacksexplosionen sorgt die „Hopfenbowle“ aus Weißbier, kombiniert mit Himbeersaft und Prosecco: ein erfrischendes Getränk, das den Sommerlieblingen Aperol-Spritz und Hugo durchaus Konkurrenz macht.

Naschkatzen kommen beim tagesfrischen Blechkuchen auf ihre Kosten und Kaffee-Genießer müssen auch im Biergarten nicht auf Cappuccino, Latte Macchiato und Co. verzichten.

Sowohl im Biergarten als auch im Kastaniengarten werden alle Speisen und Getränke am Tisch serviert. Das kompetente Team besticht durch bayerische Authentizität und Herzlichkeit.

Geöffnet sind Bier- und Kastaniengarten – abhängig von der Witterung – jeden Montag und Donnerstag ab 14 Uhr, Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen und während der bayerischen Schulferien ab 12 Uhr.

Wer bayerische Biergartenkultur gepaart mit einem unvergleichlichen Ambiente und einem einzigartigen Ausblick erleben möchte, sollte dem Biergarten des Hotels „Das Tegernsee“ unbedingt einen Besuch abstatten.

Das Tegernsee

Telefon +49 (0) 8022 1 82-0
Fax +49 (0) 8022 1 82-100
info@dastegernsee.de

DAS TEGERNSEE • Neureuthstraße 23 • 83684 Tegernsee

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme