Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

In der Sportschule Fichtner lernt jung & alt Selbstverteidigung

Asiatische Kampfsportarten in Holzkirchen

Gesunder Geist in gesundem Körper – gerade asiatische Kampfkunst zeichnet sich durch ein enges Verhältnis zwischen Verstand und Fitness aus. In der Sportschule Fichtner können Menschen von vier bis achtzig dem Kampfsport nachgehen.

Seit 1993 gibt es die Taekwondo Schule Fichtner. In dieser Zeit hat sich die Schule zum führenden Anbieter für Taekwondo, Jiu-Jitsu und Selbstverteidigung im Landkreis Miesbach entwickelt. Derzeit gehören zur Taekwondo Schule Fichtner die Standorte Miesbach, Penzberg, Holzkirchen, Schliersee und Tegernsee. Die Schule ist vor allem für ihre Kompetenz in Taekwondo bekannt.

Taekwondo ist ein koreanischer Kampfsport. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechnik (Tae), Handtechnik (Kwon) und Weg (Do). Obwohl Taekwondo für den laienhaften Betrachter große Ähnlichkeiten mit anderen asiatischen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet es sich in einigen wesentlichen Punkten von diesen. So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den Wettkampf bedingt ist. Im Taekwondo dominieren Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten.

Kampfsport als Gesundheitspflege
Die 2000 Jahre alte koreanische Bewegungskunst Taekwondo ist in Korea als Gesundheitssport, ähnlich dem Tai Chi in China, fest verwurzelt und wird täglich für das eigene Wohlbefinden von Jung und Alt praktiziert. Das Wechselspiel zwischen den sanften und den kraftvollen Bewegungen gibt dem Gesundheitssport Taekwondo sein vielseitiges Trainingsangebot.

Ob olympischer Wettkampfsport, Selbstverteidigung oder als sanfte Fitness Alternative, Taekwondo liefert in jedem Lebensabschnitt das ideale Trainingskonzept. Taekwondo verbessert die körperliche Fitness, Muskelkraft, Beweglichkeit und fördert die physische und psychische Balance. Eigentümer und Lehrer Joseph Fichtner:

Auch Erwachsene und sogar Senioren im Alter von 60 Jahren können noch sinnvoll an einem Anfängerkurs teilnehmen, was in vielen anderen Sportarten nicht denkbar wäre.

In der Holzkirchner Niederlassung der Taekwondo Sportschule Fichtner können Interessierte von vier bis achtzig Trainieren. Es gibt ein vielseitiges Kursangebot für Anfänger und Fortgeschrittene.

Montag
16:00 – 16:45 Uhr Lil Dragon´s ( 4 -6 Jahre )
17:00 – 18:00 Uhr – Kinder-Training
18:15 – 19:15 Uhr Kinder Fortgeschrittene
19:30 – 20:45 Uhr – Erwachsene

Mittwoch
16:00 – 16:45 Uhr Lil Dragon´s ( 4 -6 Jahre )
17:00 – 18:00 Uhr – Kinder-Training
18:15 – 19:15 Uhr Kinder Fortgeschrittene
19:30 – 20:45 Uhr – Erwachsene

Kinderprogramm mit Auszeichnung
Kinder ab 4 Jahren können nun ebenfalls von der mehr als 30-jährigen Kampfkunsterfahrung von Josef Fichtner profitieren. Die Lil-Dragon Kurse der Vorschulkinder finden jeweils montags ab 16:00 Uhr statt. Im Anschluss daran findet der Unterricht für die Kinder ab 7 Jahren statt. Die Lil-Dragon Vorschulkindergruppe der Taekwondo Kampfkunst Schule Josef Fichtner ist ein speziell auf Kindergartenkinder abgestimmtes Kampfkunstprogramm für diese Altersgruppe.

So wird nicht nur der Körper trainiert, sondern auch der Geist geschult. Es ist ein spezieller Persönlichkeitsunterricht für Kinder der Altersgruppe vier bis sechs und vermittelt speziell soziale Fertigkeiten wie teilen, sich abwechseln, aber auch Gleichgewicht und Koordination.
Im Bereich soziale Kompetenz erlernen die Kleinen mehr über den freundlichen Umgang miteinander wie: Freundlichkeit, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Erste-Hilfe leisten, Disziplin und Verhalten Fremden gegenüber. Der Unterricht für Kinder wurde vom Berufsverband Kampfkunst als bestes Kinderprogramm ausgezeichnet.

Sie finden die Taekwondo Holzkirchen Sportschule Fichtner im Gewerbegebiet Marshall direkt gegenüber dem Fraunhoferinstitut!

Sportschule Fichtner Holzkirchen • Marienstraße 4 • 83607 Holzkirchen


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme