Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Augendiagnose und Körperreisen – die Heilpraktikerin Heike Bischoff


Hoch oben über dem Tegernsee inmitten saftig grüner Wiesen und vor dem Panorama der umliegenden Berge hat sich die Heilpraktikerin Heike Bischoff ihre Praxis eingerichtet. Seit rund einem halben Jahr empfängt die gebürtige Hamburgerin ihre Patienten in ihrem gemütlichen und funktional eingerichteten Praxisraum auf dem Anwesen der Destillerie Liedschreiber in der Gemeinde Gmund.

Während eines Urlaubs verliebte sich die Quereinsteigerin aus dem hohen Norden in die liebliche Natur rund um den Tegernsee und verlegte ihren Praxissitz und privaten Lebensmittelpunkt nach Gmund.

Ihre außergewöhnliche Intuition erlaubt es Heike Bischoff, die Patienten schon beim ersten Gespräch in ihrer Persönlichkeit wahrzunehmen. Dadurch kann sie den Menschen ganzheitlich erfassen und ihm auf echter Herzensebene begegnen.

Mit dem „Tensor“ zum individuellen Therapieplan
Nach einem Erstgespräch in entspannter und lockerer Atmosphäre arbeitet Heike Bischoff mit dem so genannten „Tensor“. Das ist eine Art Antenne, die ähnlich wie bei Rutengängern die Wahrnehmung feinster Schwingungen ermöglicht. Mit ihm testet Heike Bischoff beispielsweise aus, ob körperliche oder seelische Beschwerden auf Nahrungsunverträglichkeiten, Allergien, Funktionsschwächen anderweitiger Organsysteme, seelisches Ungleichgewicht oder gar auf Umweltgifte zurückzuführen sind.

Zur weiteren Diagnostik zieht Heike Bischoff oft auch die Augendiagnose hinzu, bei der sie aufgrund von Veränderungen der Iris Schwächen im Organismus, Krankheiten und Beschwerden erkennen kann. Die Augendiagnose eignet sich daher hervorragend zur Frühdiagnostik noch bevor Laborparameter „ausschlagen“.

Anhand ihrer Testungen und ggf. auch mit Hilfe der Augendiagnostik stellt Heike Bischoff fundierte Diagnosen und bietet individuell auf den Patienten zugeschnittene Therapiemöglichkeiten an. Es kommt auch immer mal wieder vor, dass sie die Patienten zur Abklärung weiterleitet, um weitere bildgebende Verfahren oder Blutuntersuchungen einzuholen.

Zur Behandlung setzt sie dann verschiedenste naturheilkundliche Substanzen, wie z.B. Bachblüten, Schüssler-Salze, die „Neue Homöopathie nach Körbler“ u.v.m. ein. Die ganzheitliche Methode der Neuen Homöopathie nach Körbler basiert auf den Forschungen des Wiener Elektrotechnikers und Physikers Erich Körbler. Dessen Erkenntnissen zufolge hat alles, was existiert, eine Schwingung, die stetig Informationen aussendet und in dieser Form des ständigen Energieaustausches kommuniziert. Ist dieser durch dysfunktionale Prozesse körperlicher und seelischer Art sowie äußere Einflüsse gestört, kommt es zu Balancestörungen des Organismus. Durch die Einnahme von Globuli wird die Belastung aus dem Zellbewusstsein genommen und der Energiehaushalt harmonisiert.

Heike Bischoff hat auch eine Ausbildung in der Craniosacralen Osteopathie absolviert. Diese Form der Osteopathie beschäftigt sich mit dem Schädel (Cranio) und seinen Knochen, sowie der Flüssigkeit (Liquor), die das Gehirn und Rückenmark umgibt. Zudem zählen dazu die Hirn- und Rückenmarkshäute, die bis zum unteren Rücken (sacrum) verlaufen. Durch psychische und physische Traumata kann dieses System blockiert werden und zahlreiche Beschwerden zur Folge haben. Durch sanfte Berührungen werden diese Blockaden gelöst und das gesamte craniosacrale System wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Eine „Reise zu sich selbst“

Auf den Erfahrungen der Bestsellerautorin Brandon Bays basieren Heike Bischoffs „Körperreisen“. Hier kümmert sich die Therapeutin um seelische Verletzungen ihrer Patienten, die teilweise bis in die Kindheit zurückreichen. In einer geschützten Atmosphäre zwischen Patient und Therapeut werden unterdrückte Gefühle aufgedeckt und tiefliegende seelische Blockaden behutsam aufgelöst und dem Patienten wieder Lebenskraft und Lebensfreude geschenkt.

Die enge Verbindung zwischen Körper und Seele wird auch beim „Reconnective Healing“ nach Dr. Eric Pearl sichtbar. Bei dieser Methode verbindet sich der Therapeut mit den Frequenzen von Energie, Licht und Information im Raum und stellt diese dem Behandelten wie eine Art Verstärker zur Verfügung. Reconnective Healing beinhaltet alle Vorzüge von Energiesystemen und Energie-Heiltechniken und ist ein Zustand des Seins. Es bringt Körper, Geist und Seele wieder in Balance und ermöglicht, überholte Glaubenssätze und Konditionierungen loszulassen. Blockaden können sich auflösen und Heilung kann eintreten.

Heike Bischoff ist es ein Anliegen ihre Patienten ganzheitlich zu unterstützen und zu begleiten. Zu ihnen zählen Menschen jeden Alters. Auch bei Kindern, die beispielsweise unter Lernblockaden oder Mobbing leiden, erzielt sie hervorragende Behandlungsergebnisse.

Heike Bischoff ist eine Therapeutin mit Herz, Kompetenz und großem Einfühlungsvermögen – dafür lohnt sich der Weg zum „Schafstatt-Hof“.

Heike Bischoff Heilpraktikerin • Telefon: 08022-9809403 Mobil: 0176-80167810 Mail: praxis@heikebischoff.de • Schafstatt 1, 83703 Gmund am Tegernsee


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme