Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

"Draußen genießen" im Gasthaus Baumann

Bayerns guter Geschmack

Ein ruhiges Plätzchen, zünftiges Essen und bayerische Gemütlichkeit. Wer liebt es nicht in den warmen Sommermonaten im Biergarten zu entspannen. Wir haben die schönsten Plätze im Oberland gesucht und das Gasthaus Baumann in Otterfing gefunden.

Historie
Um die Jahrhundertwende erbaute die Familie Moser ein Wohnhaus mit Gaststätte. Grund war der Bau der Bahnlinie München – Rosenheim, mit dem auf der Strecke liegenden Bahnhof Otterfing, der in unmittelbarer Nähe der Gaststätte liegt. 1937 wurde die Gaststätte dann von Frau Barbara Baumann gepachtet und auf Grund des Kriegsdienstes Ihres Mannes Josef auch von Ihr alleine betrieben. Die gemeinsame Tochter Josefa unterstützte Ihre Eltern, unterhielt die Gäste mit Klavier und Gesang und erwarb 1960 die Gaststätte zusammen mit Ihrem Mann Ludwig Klier.

 

Nun arbeiteten Josefa, Ludwig und die Eltern als Familienbetrieb zusammen. Die drei Kinder, Birgitta, Ludwig und Bernhard, waren und sind als tatkräftige Helfer immer zur Stelle, wenn Unterstützung benötigt wird. 1997 übernahm der Sohn Ludwig Klier zusammen mit seiner Frau Barbara den Geschäftsbetrieb. Durch zahlreiche, liebevoll gestaltete Renovierungen änderte sich das Aussehen der Gaststätte schrittweise in die heutige Form. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf ein möglichst gemütliches und der Tradition entsprechendes Ambiente gelegt.

 

Die Welt zu Gast bei Freunden
Auch bei der Speisekarte legt man Wert auf traditionelle Küche. Vom Wiener Schnitzel bis zu den Fleischpflanzerln gibt es alles was das bayerische Herz begehrt. Damit es den Stammgästen aber nicht zu eintönig wird, wartet das Gasthaus Baumann mit monatlich wechselnden kulinarischen Aktionen auf. So war aktuell im Mai “Spargel und Bärlauch” dran. Passend zur Europameisterschaft in Paris folgen im Juni die “Französischen Wochen”. Gäste können sich dann über typische Klassiker und kulinarische Hotspots der Grand Nation freuen und das Fußballspiel beispielsweise bei einer frischen Quiche und einem Glas Wein genießen.
Vor allem der gemütliche Biergarten lädt zum Verweilen ein. Chef Ludwig Klier erklärt das Besondere:

In unserem Biergarten wird die komplette Speisekarte serviert. Diese reicht von der bayrisch-deutschen Küche bis hin zu unseren Aktionen. Außerdem beziehen wir unsere Produkte hier aus der Region. 

Und wer einmal ein Gläschen zuviel getrunken hat, kann ganz praktisch in Zug direkt gegenüber steigen.

Baumann_Stream_700x300

Gasthaus Baumann • Bahnhofstraße 45 • 83624 Otterfing


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme