„Draussen geniessenl“ - heute: Egerner Höfe

Der Biergarten für Ruhesuchende

Wir haben die schönsten Plätze rund um den See gefunden. Heute mit einem parkähnlichen Garten im Innenhof der Egerner Höfe.

Biergarten mit Blick auf die Tegernseer Berge

Angrenzend an den Wintergarten des Park-Hotels Egerner Höfe, befindet sich der Innenhof mit einer großzügigen Terrasse. Der idyllische, 10.000 Quadratmeter große Park mit vielen Bäumen, Bänken, einem Spielplatz und dem Blick auf die Tegernseer Berge lädt zum Genießen und Verweilen ein.

Tegernseer Schnitzel als Besonderheit

In der Mitte der Terrasse befindet sich ein kleiner Brunnen, der die ruhige Atmosphäre unterstützt. Karierte Tischdecken und kleine Blumentöpfe zieren die Terrassenmöbel. Das Servicepersonal trägt Tracht.

Die Speisekarte lässt keine Wünsche offen. Dem Gast werden saisonale Köstlichkeiten und Tegernseer Spezialitäten, wie der Saibling auf Blattspinat und Pfifferlingen oder
bayerische Rinderlende auf dreierlei Bohnen mit gratinierten Rahmkartoffeln, geboten. Preislich befindet man sich in dem Rottacher Fünf-Sterne-Hotel natürlich in der gehobenen Klasse. Geschmacklich sind die Speisen daher aber auch auf gehobenem Niveau. Für echte Genießer bleibt hier kein Wunsch unerfüllt.

Sternekoch Michael Fell erklärt „Am Beliebtesten ist das Tegernseer Schnitzel“, welches vor 20 Jahren in den Egerner Höfen kreiert wurde und bis heute ein Highlight auf der Speisekarte ist. Als Nachspeise gibt es Käsevariationen von der Naturkäserei und dem Tölzer Kasladen oder den Klassiker Kaiserscharrn mit Zwetschgenröster.

Außerdem ist Michael Fell davon überzeugt, dass vor allem die Ruhe das Besondere an diesem Garten ist. Ein schönes, edles Ambiente mit gutem Service und regionalen Spezialitäten – eine gute Alternative zu den rustikalen Biergärten.

Banner 700x300px_Chef´s Table

Park-Hotel Egerner Höfe • Aribostraße 19 bis 26 • 83700 Rottach-Egern


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme