Ein Holzboden für die Ewigkeit – Die Manufaktur „Tegernseer Dielenwerk“

Wer das Besondere sucht, wird beim Tegernseer Dielenwerk in Müller am Baum bei Miesbach fündig. Die junge Manufaktur fertigt qualitativ hochwertige Holzböden der Extraklasse an: aus verschiedenen Holzarten und mit viel Liebe und Gespür für die Materie.

Seit Anfang des Jahres hat das „Tegernseer Dielenwerk“ seinen Sitz in den Räumen der ehemaligen Schreinerei Markus Schober auf dem Gelände der einstigen Papierfabrik in Müller am Baum.

Individuell und nachhaltig: Handgearbeitete Holzdielen nach Maß

Die oberste Prämisse des Unternehmens sind die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Kunden. „Wir produzieren ausschließlich nach Kundenwunsch“, erklärt Geschäftsführer Heiko Vossler. Das bedeutet: Jede Bodendiele wird nach Auftrag von Hand gefertigt. Damit garantiert der Betrieb eine Exklusivität und Qualität, die ihresgleichen sucht.

Raumlange Dielen, Parkettböden in Fischgrät-Optik und unterschiedlich breite und lange Dielen im Verlegemuster „endloser Verbund“ bieten eine Fülle verschiedener Gestaltungsmöglichkeiten. Die Längen der Dielen variieren dabei von 1,5 Meter bis zu 14 Metern. Auch in der Breite kann von 15 bis 100 cm individuell zugeschnitten werden. Das Rohholz bezieht das Unternehmen vorwiegend aus nachhaltigen und zertifizierten heimischen, als auch französischen und belgischen Wäldern.

Geeignete und edle Holzarten wie Eiche, Esche, Kiefer, Douglasie, Nussbaum oder Tanne erfüllen die hohen Qualitätsansprüche der Miesbacher Manufaktur.

Das Besondere an den Dielen des TDW ist der dreischichtige Aufbau. Dadurch wird eine Stabilität und Robustheit garantiert, welche die der handelsüblichen Industrieware deutlich übersteigt. Je nach Geschmack und Interieur können die einzelnen Dielen in unterschiedlichen Farbnuancen bestellt und produziert werden.

In punkto Haptik entscheiden Geschmack und Vorliebe des Kunden. Bei der strukturierten Oberfläche wird das Holz maschinell gebürstet. Das Ergebnis ist eine Hervorhebung der härteren Holzfasern, was den rustikalen Charakter des Holzes unterstreicht. Ähnlich ist die Vorgehensweise bei der Hobelung per Hand. Jede Diele erhält auf diese Weise eine unverwechselbare Oberfläche, die für ein unvergleichliches Wohnambiente sorgt.

Die Decklagen der so genannte „Ahnendiele“ werden aufwändig handbearbeitet und haben in der Regel sichtbare Sägespuren, die vom Auftrennen des Baumstammes herrühren. Offene Stellen wie Risse oder Ausfalläste werden mit passender Spachtelmasse und Naturästen gefüllt.
Bei der Verlegung sämtlicher Böden legt das Team des TDW großen Wert auf eine qualifizierte Ausführung von einschlägigem Fachpersonal und arbeitet in diesem Bereich mit entsprechend spezialisierten Firmen und Gewerken zusammen.

Umfassende Beratung mit „Rundum-Sorglos-Paket“

Vor dem Kauf und der Produktion eines hochwertigen Dielenbodens des Tegernseer Dielenwerks steht freilich eine umfangreiche und unverbindliche Beratung. Beim Kunden vor Ort oder im ansprechend gestalteten Showroom am Firmensitz beraten die Mitarbeiter ihre Kunden mit viel Einfühlungsvermögen und Sachkenntnis zu Holzarten, Farbnuancen, Verlegearten und allen anderen relevanten Fragen.

Das Einzugsgebiet der jungen Firma erstreckt sich weit über das Tegernseer Tal hinaus auf ganz Deutschland. Aber auch im Ausland wissen private sowie gewerbliche Bauherren als auch Architekten die hohe Qualität der einstigen „Schober-Dielen“ zu schätzen.

Zum Service des Unternehmens zählt ein umfangreiches „Rundum-Sorglos-Paket“: Jeder Kunde erhält einen exklusiven Ansprechpartner, der ihn nicht nur umfassend berät, sondern auch die direkte Verbindung zur Werkstatt ist. Beratungen finden auch gerne beim Kunden vor Ort statt, egal ob in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz. Zwischen Bauherren, Architekten und Fachplanern wird ein intensiver Kontaktaustausch und eine exakte Terminkoordination gewährleistet. Und nicht nur das: Der Kunde wird während der gesamten Planungszeit bis zur Auslieferung und Montage betreut und in das Projekt einbezogen.

Das Tegernseer Dielenwerk ist weit mehr als „nur“ ein Herstellungsbetrieb von Bodendielen. Mit seinen außergewöhnlichen und mit viel Liebe zum Detail von Hand gefertigten Holzdielen möchte das Unternehmen seinen Kunden ein Stück Lebensqualität und pure Freude an nachhaltigem und edlem Design schenken.

„Ein Holzboden ist für viele unserer Kunden eine Anschaffung auf Lebenszeit“, bekräftigt Firmenchef Heiko Vossler.

Telefon: +49 8025 927 476-0
Fax: +49 8025 927 476-19
Email: info@tegernseer-dielenwerk.de

Tegernseer Dielenwerk GmbH • Müller am Baum 5 • 83714 Miesbach

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme