Ein altes Landhaus erwacht zum Leben: Das Stieler Haus

Einst königlicher Besitz, heute Café

Wir stellen Ihnen in unserer Reihe “draussen geniessen” die schönsten Plätze im Oberland vor. Heute: Die Point in Tegernsee. Genau an diesem Punkt steht das Stieler Haus. Und innen im alten Atelier sitzen und hängen die schönsten Frauen…

Schönheiten an der Wand

Im lichtdurchfluteten Innenraum des Stieler Hauses hängt die Schönheitengalerie König Ludwigs I. Sie umfasst 36 Portraitmalereien adeliger und bürgerlicher Frauen des Hofmalers Joseph Karl Stieler. Zu den Portraitierten an der Wand gehören die Tänzerin Lola Montez, einst Geliebte des Königs, die Schustertochter Helene Sedlmayr und die Schauspielerin Charlotte von Hagn.

Auf der Frühstückskarte findet man ein paar Damen der Schönheitengalerie wieder. Das Tegernseer Montagsfrühstück beispielsweise trägt den Namen von Regina Daxenberger, das Toskanische Dienstagsfrühstück bestellt man unter dem Namen Florenzi Marchesa und Maria Dietsch entdeckt man im Nordischen Mittwochsfrühstück.

War das Stieler Haus früher ein Treffpunkt für Künstler, Wissenschaftler und Schönheiten, so hat dieser Ort bis heute seine Anziehungskraft für das gleiche Gästeklientel nicht verloren. Das Angebot reicht von einer wöchentlich wechselnden Speisekarte bis hin zu durchgehend warmer Küche, Kuchen und Dinner-Menüs. Die Rafinesse entsteht in den Kellerräumen, in denen die Küche installiert wurde. Ganz ohne Ruhetag zaubert das einst biederliche Sommerhaus von morgens bis spätabends kulinarische Highlights auf den Teller.

 

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll

 

Krimilesungen, Sonntagsbrunch und Kabarett – durch Sanierung und Umbau des denkmalgeschützten Stieler Hauses vor ungefähr zwei Jahren bieten Terrasse und Wintergarten ausreichend Platz für 36 Personen, die das Ambiente und die Darbietungen aus vollen, kulinarischen Zügen genießen können.
Wenn man den Blick bei einem Cappuccino über den See gleiten lässt, hat man das Gefühl, als wehe noch ein Hauch der alten Künstlergeister durch Raum und Milchschaum. Eine Atmosphäre, in der Zeit keine Rolle zu spielen scheint.

2016-04-Biergartenaktion-730

Westerhof-Café im Stielerhaus • Seestraße 74 • 83684 Tegernsee


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme