Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Das „Cristallino“ eröffnet am Dürnbacher Dorfplatz

Eismanufaktur auf höchstem Niveau

Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne vom Himmel lacht, gibt es fast nichts Besseres als eine Kugel bestes italienisches Speiseeis. Echte Experten auf diesem Gebiet sind Francesco Bontempo und Antonello Vennari. Im März eröffnen sie am Dorfplatz in Dürnbach das „Cristallino“ in den Räumen des ehemaligen Eiscafés „Cristallo“.

Die beiden jungen Eismacher wollen künftig etwa 24 Eissorten aus feinsten Zutaten zum Verkauf anbieten. Die Kunst der Eisherstellung haben sie im renommierten elterlichen „Eiscafé Cristallino“ am Fritzplatz in Bad Tölz von der Pieke
auf gelernt.

Eis-Europameister mit „Communis Fortis“

Mit seiner Eigenkreation „Communis Fortis“ nahm Francesco Bontempo im vergangenen Jahr erfolgreich am „Gelato Festival“ in Hamburg teil und qualifizierte sich mit seinem Können für die Eis-Europameisterschaft in Florenz. Von dort kehrte er im Herbst 2017 als strahlender Sieger in der Junioren-Klasse in die Heimat zurück. „Communis Fortis“, zu deutsch: gemeinsam stark, besticht durch seinen feinen Geschmack aus Mandeln, Haselnüssen und einer luftigen Pistazien-Mandelcreme und ist eine von vielen Eissorten, die künftig in Dürnbach angeboten werden.

Beim Angebot ihres Cafés setzen Francesco und Antonello aber nicht nur auf die prämierte Eiscreme. Neben den bekannten Eis-Klassikern wie Vanille, Schokolade und Erdbeere möchten sie ihren Gästen künftig auch exotische Eiszubereitungen aus Ingwer, Macadamianüssen, Joghurt und anderen hochwertigen Zutaten kredenzen.

Nur ausgesuchte regionale Zutaten

Bei der Herstellung seiner Eissorten legt der passionierte Eismacher Francesco großen Wert auf die Verwendung ausgesuchter regionaler Rohstoffe. Die Milch kommt beispielsweise direkt aus der Nachbarschaft von der Dürnbacher Bio-Milchtankstelle „KO BI Mi“.

Eine besondere Spezialität und zugleich die Passion Francesco Bontempos sind seine hausgemachten Eissorten aus verschiedensten Nüssen. Die Zutaten dafür bezieht er ausschließlich von zertifizierten Händlern direkt aus Italien: Die Haselnüsse etwa kommen aus dem Piemont und die Mandeln aus Sizilien. Damit ihre Kunden immer etwas Neues probieren können, möchten Francesco und Antonello jede Woche mit einer neues Eiskreation überraschen – saisonal, handgemacht und absolut lecker!

Doch im „Cristallino“ steht natürlich nicht nur Speiseeis auf der Karte: Verschiedene Kaffeespezialitäten aus original italienischem Kaffee werden ebenso serviert wie Erfrischungsgetränke, italienische Antipasti und Panini in unterschiedlichen Variationen.

Eismacher aus Leidenschaft

Für Francesco Bontempo ist die Eis-Herstellung eine echte Leidenschaft. Die Suche nach neuen Rezepten und Ideen spornt ihn täglich an und er freut sich darauf, mit seinem Angebot „frischen Wind“ nach Dürnbach zu bringen.

Zur Eröffnungsfeier am 6. März haben sich Francesco und Antonello allerhand einfallen lassen. Ab 16 Uhr sorgt ein Live-Musiker aus Italien für mediterrane Stimmung. Freuen dürfen sich die Gäste auch auf kulinarische Gaumenfreuden wie Trüffeleis mit geröstetem Brot und Knoblauch. Dazu noch ein spritziger Aperitivo und schon kann man das „Dolce Vita“ am Dürnbacher Dorfplatz genießen.

Das „Cristallino“ verfügt über insgesamt 40 Plätze innen und 80 Plätze auf der sonnigen Terrasse. Geöffnet ist das Café ab 6. März ab 9 Uhr.

„Cristallino“
Francesco und Antonello Bontempo
Miesbacher Straße 1
83703 Dürnbach

Cristallino di Francesco & Antonello • Miesbacher Straße 1 • 83703 Dürnbach


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme