EMS-Training als Prävention – was soll denn das?!

Stehen Sie auch gerne unter Strom? Oder nur berufsbedingt? Haben Sie schon einmal daran gedacht, Strom durch Ihre Muskeln zu schicken, rein der Gesundheit willen? Na dann lohnt sich das Weiterlesen!

EMS-Training ist genau das. In der Physiotherapie werden leichte Elektroimpulse bereits lange Zeit verwendet, meist um mit geringer Intensität die Muskeln rund um eine lädierte Stelle wieder zu aktivieren. Elektrizität kann aber mehr: selbst im Leistungssport wird sie verwendet, vor allem dann, wenn es um eine optimale Regeneration nach einer harten Trainingseinheit geht.

Unter genauerer Betrachtung bietet sich noch eine weitere Möglichkeit, die keinesfalls außer Acht gelassen werden darf, aber oftmals nicht beachtet wird: Schmerzlinderung. Schmerz ist der Auslöser, um sich zunächst untersuchen zu lassen – ganz klar. Auch wenn es hier eigentlich schon zu spät ist. Doch was passiert, wenn der Schmerz weg ist? Ist dann alles gut?

Leider Gottes nicht, sonst gäbe es nicht derartig viele Rückfälle. Die meisten chronischen Beschwerden finden ihre Ursache im Beruf selbst, vor allem im Bereich der oberen und unteren Wirbelsäule, wo sich gerne über die lange Zeit, die man sitzend vor dem Computer verbringt, Haltungsschwächen oder gar -schäden heimlich einschleichen. Es gibt jedoch eine recht einfache Methode, dem Ganzen zuvor zu kommen, nämlich körperliche Bewegung. Und das am Besten unter medizinischer Anleitung und persönlicher Betreuung, so wie es hier im SPZ Oberland / Therapy 4 Motion der Fall ist. Eine solche Kombination mit uns an Ihrer Seite scheint unschlagbar, und ehrlich gesagt ist es auch so.

Durch Bewegung stärken Sie nachhaltig stützende und schützende Muskelketten, die für ein „normales“ Leben essentiell sind, wie beispielsweise beim Gehen. Und jetzt kommt die Elektrizität ins Spiel. Mit leichten Impulsen können bei einfachen Bewegungen tiefere Schichten exakter und qualitativ hochwertiger angesprochen werden, was schlussendlich zu einem besseren Ergebnis führt.

Was spricht denn gegen eine höhere Lebensqualität? Richtig, nichts! Machen Sie den ersten Schritt! Lassen Sie es gar nicht so weit kommen, dass Sie auf eine Verletzung reagieren müssen, sondern agieren Sie bereits im Vorfeld. Schmerz ist ein Alarmzeichen, das im sprichwörtlich letzten Moment erst kommt. Prävention beginnt vorher und wirkt vielseitig, egal ob Cardio- oder gezieltes Krafttraining – wir passen das Programm speziell auf Ihre Bedürfnisse an.

Und das Ganze mit Hilfe von EMS – gesund bleiben kann so einfach sein. Worauf denn noch warten? Spüren Sie das Kribbeln, das Ihre Gesundheit erhält! Nutzen Sie das natürliche Potential von elektrischen Impulsen, um wieder gesund zu werden! Das Team im SPZ Oberland und Therapy 4 Motion freut sich auf Ihren Besuch!

THERAPY 4 MOTION GMBH
SPORT THERAPIE BEWEGUNG

Miesbacherstraße 1
83703 Gmund am Tegernsee
Tel: 08022/7060273
Email: therapy4motion@outlook.de
Web: www.spz-oberland.de

In Kooperation mit:

Sport-Physiotherapie Zentrum Oberland

Miesbacherstraße 1
83703 Gmund am Tegernsee
Email: Info@spz-oberland.de
Web: www.spz-oberland.de

THERAPY 4 MOTION GMBH SPORT THERAPIE BEWEGUNG • Miesbacherstraße 1 • Miesbacherstraße 1

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme