Mit CoolShaping® - Einzigartig im Oberland

Kosmetische Körperformung durch Kryolipolyse – Reduktion lokaler Fette durch Kälte

Auch wenn nur die inneren Werte zählen sollten, so schmeichelt ein ansprechendes Äußeres doch dem Auge. Der Mensch, der mit seinem Körper rundherum zufrieden ist, muss wohl auch erst noch geboren sein. Die Ästhetische- und Schönheitschirurgie boomt daher seit Jahren und ein Ende der Wachstumskurve ist vorerst nicht in Sicht.

Allerdings gibt es eine große und ebenso wachsende Anzahl an Personen (Frauen und Männer), denen ein invasiver Eingriff zu risikoreich ist und die etwaige Nebenwirkungen fürchten. Aber auch diesem Personenkreis kann jetzt geholfen und das sogar im bayerischen Oberland, in Otterfing bei Holzkirchen.

Seit mehr als 25 Jahren ist Hermann Henrichs im Bereich Kosmetik und ästhetische Behandlungen bereits tätig. 2013 hat er gemeinsam mit Sabine Ganswindt die HSthetic GmbH & Co.KG gegründet. Von Otterfing aus vertreibt das Unternehmen Geräte zur kosmetischen und ästhetischen Körperformung.

CoolShaping® nennt sich das Konzept, mit dem die sogenannte Kryolipolyse durchgeführt wird. Ein kosmetisches, kein medizinisches Anwendungsverfahren, bei dem Fettzellen gezielt durch Kälte kristallisiert werden ohne das übrige Gewebe zu schädigen.

Dabei handelt es sich um einen neuen Trend aus den USA, der zur effizienten Körperformung beiträgt. Die Kryolipolyse eignet sich besonders für die sanfte Formung ausgesuchter Problemzonen:

  • Bauch
  • Hüfte
  • Oberschenkel
  • Oberarme
  • Taille
  • Knie
  • Rücken

Das Prinzip der Kryolipolyse beruht auf einer neuen nicht invasiven Technologie, bei der Kälte zur selektiven und schrittweisen Reduktion von subkutanem Fett führen kann. Das heißt, bei der Behandlung wird Gewebe gekühlt. Die Anwendung geht nicht unter die Haut, kann jedoch die Fettzellen die sich dort befinden durch Kälteeinwirkung reduzieren. Mit der Kühlung wird ein natürlicher Stoffwechselprozess ausgelöst werden, der zur Reduzierung der Fettschichtdicke führen kann. Die kristallisierten Fettzellen werden durch die sog. Apoptose schrittweise abgebaut.

Die HSthetic GmbH & Co.KG vertreibt Geräte zu dieser Anwendungsmethode in Deutschland und Österreich an

  • Ärzte (Plastische Chirurgie, Dermatologie, Gynäkologie)
  • Apotheken mit angeschlossenem Ästhetik-Fachzentrum
  • Privat-Kliniken mit ästhetischem Schwerpunkt
  • Physiotherapien
  • Kosmetik-Institute
  • Spas und Wellnesseinrichtungen und Gesundheitszentren
  • Hotels und Fitness-Studios

Aber sofort können sich Interessierte beiderlei Geschlechts auch direkt bei HSthetic im CelluCenter® in Otterfing behandeln lassen.

„Wir haben festgestellt, dass für diese Anwendung im Oberland eine große Nachfrage besteht.“

erklärt Hermann Henrichs. „ Daher haben wir im März das CelluCenter® in Otterfing eröffnet.“

Im CelluCenter® kann man sich informieren und natürlich auch behandeln lassen. Die Geschäftsführer und Eigentümer beraten Interessierte ausführlich und kompetent über die Möglichkeiten der Kryolipolyse-Anwendung.

Termine können telefonisch unter 08024 – 64 99 79-3 oder -4 vereinbart werden.

Weitere Informationen zu dem kosmetischen Body Shaping, den Geräten und weiteren kosmetisch-apparativen Körperanwendungen finden sie auf www.hsthetic.com

HSthetic GmbH & Co. KG • Gewerbering 9 • D-83624 Otterfing/Germany


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme