Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Heimatschön in Rottach-Egern

„Made dahoam“ mit Charme

In ihrem Laden Heimatschön  in der Leo-Slezak-Straße 1 in Rottach-Egern fertigen Uli Höfle und „ihre Mädels“ in liebevoller Handarbeit wunderschön bestickte Unikate aus Münchner Wollfilz.

Von der Handtasche bis zum Flachmann

Die Auswahl bei Heimatschön ist groß. Von der Handtasche fürs Dirndl oder das Abendkleid, über den Schlüsselanhänger, das Brillenetui bis hin zur Hülle fürs Smartphone oder Tablet gibt es fast alles was das Herz begehrt. Oder wie wäre es mit einem Flachmann der etwas anderen Art?

„Der Verkaufsschlager“ findet sich laut Höfle im Sortiment ebenso wenig wie der sogenannte Ladenhüter. Trotzdem gibt sie zu, „dass sich Handyhüllen und andere Necessaires besonders gut verkaufen“.

Auch einen Online-Shop hat Höfle mittlerweile aufgebaut. Dort bekommt man nicht nur einen Überblick über das gesamte Sortiment, sondern kann sich die Kreationen von Heimatschön ganz bequem von zu Hause aus bestellen.

Individualität statt Massenware

Die Idee ist bereits 2008 entstanden. „Das Material Filz passt zur Region und ist leicht zu verarbeiten“, sagt Höfle. In Zeiten in denen Billigprodukte und Massenware vielerorts dominieren, setzt sie auf Langlebigkeit und Tradition. „Mit Herzblut aus dem Tegernseer Tal“ lautet ihr Motto.

Uli Höfle ist gelernte Schneiderin und hat in Mailand Modedesign studiert. Heute ist ihr beruflicher Lebensmittelpunkt aber nicht die italienische Metropole sondern das beschauliche Bad Wiessee.

Sie sieht ihre Kreationen als Gegenentwurf zur Landhausmode. „Ich will Sachen machen die zur Tracht passen, aber nicht kitschig sind“, betont sie. Der individuelle Kundenwunsch wird bei ihr groß geschrieben.

Immer ein Auge fürs Detail

Höfle und ihr Team machen sich derweil stets Gedanken, wie sich die Produktpallette noch erweitern lässt. Anregungen von Kunden sind da ebenso hilfreich wie ein aufmerksamer Blick auf aktuelle Modetrends. Individualität und Liebe zum Detail genießen dabei immer oberste Priorität.

Hat sich der Kunde entschieden, geht es in drei Arbeitsschritten zum fertigen Accessoire. Der Filz wird zugeschnitten, bestickt und schließlich zusammengenäht. Und fertig ist das Designerstück für kleines Geld. Bei Heimatschön findet eben jeder etwas nach seinem Geschmack.

Heimatschön • Leo-Slezak-Straße 1 • 83700 Rottach-Egern


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme