Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Tradition trifft Moderne: die Bäckerei Ratschiller in Holzkirchen

„Mit Brezen san mir groß gworden“

Eine ofenwarme Breze und dazu eine Tasse frisch aufgebrühter Kaffee – es gibt kaum etwas Besseres für einen guten Start in den Tag. Bei der „Helmut Ratschiller Spezialbrote GmbH“ in Holzkirchen werden nicht nur die Brezen von Hand hergestellt: Das umfangreiche Sortiment bietet Back- und Konditorwaren in höchster Handwerksqualität.

Schon früh morgens herrscht emsige Geschäftigkeit im Ladengeschäft der Bäckerei Ratschiller am Gewerbering in Holzkirchen. Die „Helmut Ratschiller Spezialbrote GmbH“ hat hier ihren Firmensitz. Die Auswahl lässt kaum Wünsche offen. Neben den Klassikern, wie Brezen und Semmeln liegen Vollkornsemmeln aller Art und rund fünfzig verschiedene Brotsorten in der Auslage bereit – auch weizenfrei für Allergiker. Eine besondere Spezialität ist das „Brettl“.

Das kräftige Brot stammt ursprünglich aus Osttirol und besticht unter anderem durch die Zugabe von Bockshornklee aus biologischem Anbau. Schon Sebastian Kneipp wusste um die heilbringende Wirkung dieser Pflanze bei „Geschwülsten und Geschwüren aller Art“. Aber auch die Brezen vom Ratschiller sind berühmt : „Mit Brezen san mir groß gworden“, bestätigt Geschäftsführer Bernhard Auracher.

Backen mit energetisiertem Wasser

Die Rohstoffe für ihre Backwaren bezieht die Firma Ratschiller vorwiegend aus der Region. Seit zwanzig Jahren ist das Unternehmen Naturland zertifiziert und beliefert einen Teil seiner Kunden mit Öko-Produkten. In den Filialen werden jedoch konventionelle Backwaren verkauft. Das Wasser, das beim Backen verwendet wird, ist eigens energetisiert worden. Dafür wurden die Rohre mit Edelsteinen bestückt und das Ergebnis gleicht in Qualität und Reinheit dem eines Wildwassers.

Liebhaber von süßen Leckereien kommen natürlich ebenso auf ihre Kosten. Die „Ratschiller GmbH & Co KG“ ist eine eigenständige Konditorei in der Holzkirchner Industriestraße, die neben den zahlreichen Filialen auch ihre Schwesterfirma am Gewerbering täglich mit hausgemachten Kuchen und Torten beliefert. „Ratschillers Spezialtorte“ sollte man unbedingt probiert haben: Biskuitteig mit Buttercreme und Marmelade – das ist Genuss pur!

Brezen fürs Oktoberfest

Die Backtradition der Firma Ratschiller hat eine lange Geschichte. 1979 von Helmut Ratschiller zunächst als „Ein-Mann-Betrieb“ in Vaterstetten gegründet, entwickelte sich der Betrieb über die Jahre hinweg stetig weiter. Seit 1995 leitet Bernhard Auracher die Geschicke der Unternehmensgruppe, die über fünfzig bis sechzig Filialen in Oberbayern verfügt. Die Firma Ratschiller liefert ihre Produkte nach ganz Deutschland, Österreich und Italien. Auch Großveranstaltungen wie das Münchner Oktoberfest werden mit Backwaren des Unternehmens versorgt.

Am Standort Gewerbering in Holzkirchen kann man aber nicht nur Back- und Konditorwaren erwerben. Seit 2000 versorgt eine Vollgastronomie unter anderem hungrige Beschäftigte aus den umliegenden Betrieben und Unternehmen. Drei verschiedene warme Gerichte stehen täglich zur Auswahl.

Eine Salatbar und Brote mit veganem Belag und Aufstrichen ergänzen das Angebot. Großer Beliebtheit erfreut sich auch der bayerische Snack-Klassiker: die Leberkassemmel. Dass der Imbiss täglich frisch zubereitet wird, versteht sich von selbst. Und für die besonders Eiligen steht sogar ein „Drive In“ zur Verfügung.

Gutes Arbeitsklima ist das A und O

Bernhard Auracher legt großen Wert auf ein gutes Arbeitsklima. Die insgesamt 550 Mitarbeiter sollen sich wohlfühlen. „Wenn meine Leute selber froh sind, locken sie damit auch die Kunden“, sagt er. Und wie frühstückt eigentlich der Chef einer Bäckerei? „Ich mag am liebsten eine Scheibe unseres Roggenvollkornbrotes mit Hüttenkäse“, verrät er lächelnd.

Helmut Ratschiller Spezialbrote GmbH • Gewerbering 14b • 83607 Holzkirchen


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme