20 Jahre Kleintierpraxis Dr. Gordon in Rottach-Egern

Moderne Tiermedizin mit Herz

„Ich wollte schon immer Tierärztin werden“, sagt Dr. Sabine Gordon, Fachtierärztin für Chirurgie, Augenheilkunde in Rottach-Egern. Seit genau 20 Jahren betreibt sie mit großem Erfolg eine Kleintierpraxis im Rottacher Schildensteinweg.

„Kleintiere“ – das sind Katzen, Hunde, Hasen, Nagetiere und Vögel. Das Leistungsspektrum der engagierten Veterinärin umfasst alle gängigen ambulanten und stationären Behandlungen von Haustieren. Dazu zählen Diagnose und Behandlungen von Krankheiten, Impfungen, Entwurmungen, Reisevorsorge, Vorsorgeuntersuchungen, Operationen, Gynäkologie, Hauterkrankungen, Ultraschall, Innere Medizin und Ernährungsberatung.

Ein Schwerpunkt der Kleintierpraxis von Dr. Sabine Gordon liegt in der Augenheilkunde. Als Vorstandsmitglied des „Dortmunder Kreis“ (DOK) setzt sich die Tierärztin unter anderem für die Förderung der Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der erblichen Augenerkrankungen bei Tieren ein. Aufgrund ihrer Qualifikation auf dem Gebiet der Augenheilkunde führt sie nicht nur zertifizierte Augenuntersuchungen und Behandlungen durch, sondern sie berät auch Rassezuchtvereine und kümmert sich bei den Tieren um die Diagnostik erblicher Augenerkrankungen. Weitere Angebote für Züchter umfassen die Untersuchung auf Patellaluxation (Kniescheibenverlagerung), Röntgenuntersuchungen der Hüft- und Ellenbogengelenke sowie Deckzeitpunktbestimmungen.

Schnelle Diagnostik im eigenen Labor

Ihre Praxis in Rottach-Egern ist nach modernsten tiermedizinischen Standards eingerichtet. Ein Ultraschallgerät ist ebenso vorhanden wie ein voll ausgestatteter Operationsraum. Im hauseigenen Labor können zahlreiche Untersuchungen vorgenommen werden, die eine Diagnostik bei dem erkrankten Tier beschleunigen und spezifizieren. Es können digitale Röntgenaufnahmen von allen Organen erstellt werden. Besonders das Röntgen von Zähnen erlangte in den letzten Jahren eine immer größere Bedeutung.

Dr. Sabine Gordon hat auch ein großes Sortiment an ausgewählten kommerziellen Spezialfuttermitteln vorrätig. So erhalten Tierhalter nicht nur kompetente Beratung zur Fütterung, sondern können die Produkte auch gleich mit nach Hause nehmen.

An ihrer Arbeit schätzt Dr. Sabine Gordon das Zusammensein mit den Vierbeinern und ihren Besitzern gleichermaßen: „Meine Tätigkeit macht mir täglich Freude, ich treffe so freundliche und nette Menschen.“ Dr. Sabine Gordon behandelt jedes Tier mit derselben Sorgfalt und medizinischen Kompetenz, ob Goldhamster oder wertvoller Rassehund. Doch natürlich gab und gibt es in ihrer langjährigen Berufspraxis auch Fälle, die ihr besonders nahe gehen. Ihren Ausgleich findet sie dann beim Spaziergang mit ihrem eigenen Hund.

Tierschutz liegt der Veterinärin an Herzen

Seit vielen Jahren engagiert sich Dr. Sabine Gordon zusammen mit ihrem Team für diverse Tierschutzorganisationen. Beim Tierschutzverein Tegernseer Tal e.V. fungiert sie als Beirat. Der Tierschutz ist ihr ein Herzensanliegen und deshalb bittet sie ihre Patienten und Freunde zum 20jährigen Praxisjubiläum um Spenden für die „Animal Welfare Foundation“.

Tiertransport. Copyright: AWF I AI

Die weltweit agierende Organisation kämpft vor allem gegen die Ausbeutung von Nutztieren, die oft unter katastrophalen Bedingungen gehalten und anschließend über tausende von Kilometern durch ganz Europa transportiert werden. Die Einsatzteams des „AWF“ sind ständig unterwegs, um Verstöße gegen das Tierschutzgesetz mit Fotos, Berichten und Filmen zu dokumentieren. Die Ergebnisse werden in mehrere Sprachen übersetzt und an die zuständigen Behörden weitergeleitet.

„AWF“ bietet auch Polizeischulungen zur Erhöhung der Qualität bei Transportkontrollen an. Innerhalb der Projekte führt das „Farm Animal Service“-Team Haltungskontrollen bei landwirtschaftlichen Betrieben durch. Vor allem auf Tiermärkten in Osteuropa entdecken die Mitarbeiter der Organisation immer wieder Opfer schlechter Haltungen: Pferde, Kühe, Ziegen und Schafe mit eitrigen Verletzungen, eingewachsenen Stricken und Ketten oder schweren Atemwegsinfekten.

Röntgenbild Zähne

Für die Zukunft wünscht sich Dr. Sabine Gordon noch mehr Achtsamkeit gegenüber unseren vierbeinigen Freunden. Sie freut sich außerdem auf viele weitere Jahre als Tierärztin mit Leib und Seele.

Animal Welfare Foundation
Spendenkonto Deutschland:
Sparkasse Hanau
IBAN DE92 5065 0023 0054 0020 84

Kleintierpraxis Dr. Sabine Gordon, Fachtierärztin für Chirurgie, Augenheilkunde
Schildensteinweg 6
83700 Rottach-Egern
Tel.: 08022-67676
Fax: 08022-26976
Mobil: 0151-12744441
www.kleintierpraxis-rottach-egern.de
info@kleintierpraxis-rottach-egern.de

Kleintierpraxis Dr. Sabine Gordon Fachtierärztin für Chirurgie, Augenheilkunde • Schildensteinweg 6 • 83700 Rottach-Egern

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme