Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Down & Out spenden Einnahmen an Klinikclowns

Unbezahlbares Lächeln

Die im Tal heimische Band „Down & Out“ gab Anfang Juli ein Unplugged Konzert in der St. Quirinus Kirche. Organisiert wurde dieses durch die Kolpingfamilie Tegernseer Tal. Der Eintritt war frei, doch Einnahmen gab es trotzdem. Diese spendet die Band nun den Klinikclowns im Krankenhaus Agatharied. Weiterlesen…

Kolpingfamilie Tegernseer Tal feiert mit Down & Out

Konzert im Kerzenschein

Eine Kirche als Konzertbühne und das bei Kerzenschein – Gänsehaut garantiert. Im Rahmen des zweiten Geburtstags der Kolpingfamilie Tegernseer Tal spielt die Band Down & Out. Ein unplugged Konzert in der Pfarrkirche St. Quirinus. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Familien zur Feierlichkeit eingeladen am So, 25. Mai ab 10.30 Uhr in Tegernsee

Kolping weiht Bootshütte ein

Für Sonntag, den 25. Mai um 10:30 Uhr ist die Einweihung der Kolping-Bootshütte angesagt. Der Kolpingbezirk Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach lädt alle Mitglieder der Kolpingsfamilien zur Feier nach Tegernsee ein. Um 10:30 Uhr ist Sonntagsmesse in der Pfarrkirche Tegernsee, um 13:30 Uhr Abmarsch mit Fahnen zur Bootshütte, um 14 Uhr wird die Bootshütte gesegnet, anschließend ist geselliges Weiterlesen…

Sponsored Post

Kolpingfamilie Tegernseer Tal gegründet

Heimat – Bildung – Religion. Drei Schlagworte, die bei der Gründung der Kolpingfamilie Tegernseer Tal im Mittelpunkt standen. Bereits letzten Sonntag lud Monsigniore Walter Waldschütz zur Gründungsfeier nach Tegernsee. „Ein besonderes Ereignis, da sich der Geburtstag Adolph Kolpings dieses Jahr zum 200. Mal jährt“, so Waldschütz, der mit einem „Pack mas o!“ den Startschuss für Weiterlesen…

Waakirchner Bürgermeister lobt langjähriges Engagement

Sozialpreis für Gerhard Schaffer

Den Sozialpreis 2011 hatte er bereits vor einiger Zeit bekommen. Jetzt lobte auch Waakirchens Bürgermeister Josef Hartl den Preisträger in der jüngsten Gemeinderatssitzung. „Solange sie mich noch akzeptieren, kann ich noch ein paar Jahre mitfahren“, gab sich der 60-Jährige bescheiden. Ausgezeichnet wurde Gerhard Schaffer für sein jahrzehntelanges Engagement in der Jugendarbeit, vor allem für Kolping, Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme