Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1127

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Der Trend geht zum Automaten

Grillfleisch, Kunst, frische Milch und jetzt auch noch Champagner. Nicht wie gedacht im Tegernseer Tal, sondern in Essen. Damit ist das Automatensortiment, zu dem auch Handys, Grablichter und andere Waren des täglichen Bedarfs gehören, um die wichtigsten Artikel für ein erfülltes Leben erweitert. Weiterlesen…

Kolumne über nervende Zeitgenossen

Wer stoppt die Biene Bernd?

Es hat sich in den letzten Jahren eine neue soziale Gruppe herausgebildet: Die ICHlinge. Es sind die Gläubigen des „Unter’m Strich zähl’ ich“-Mantras. Höflichkeit, Rücksichtnahme, Empathie – alles was es braucht, um eben nicht starre Regeln des Miteinanders aufzustellen, fehlt ihnen. Das gilt auch für das Tal. Ob randalierende Rasenmäher-Reaktionäre, zasterschwingende Zugroaste oder brutale Biker-Bienen: Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

"Netzlos glücklich" - das neueste Buch der Wiesseer Autorin Tizia Koese

Leben ohne Privatsphäre

In Tizia Koeses Roman „Netzlos glücklich“ sind die Gehirne der meisten Menschen auf neuronaler Ebene vernetzt, was zumindest in ihrem Buch keine Privatsphäre mehr zulässt. Wenn wir uns also darüber empören, wie die US-Regierung in großem Umfang private Daten ausspäht, sollten wir uns fragen, ob wir es ablehnen würden, wenn jemand uns vorschlüge: „Werde Mitglied Weiterlesen…

Kolumne: Post Scriptum

Alles Klima, oder was?

Die Konsumneigung der Verbraucher wird 2013 auf hohem Niveau Einbußen hinnehmen müssen, so ist der GfK-Konsumklimastudie zu entnehmen. Der Konsumklimaindex musste für Januar 2013 auf 5,6 Punkte reduziert werden. Wohin man schaut, überall gibt es Probleme mit dem Klima. So erwärmt sich die Westantarktis scheinbar schneller als gedacht, nämlich um 2,4 Grad seit 1958. Die Weiterlesen…

Sponsored Post

Kolumne: Post Skriptum

Nichts bleibt wie es ist, außer …

Nichts bleibt wie es ist oder wie Charles Darwin schrieb „Leben ist Veränderung“ – eine Binse, so alt wie die Menschheit selbst und vermutlich älter. Dass der Satz stimmt, war die Tage allerorts am Tegernsee zu sehen und zu hören, als der meterhohe Schnee anfing in Wasserform lautstark rauschend, plätschernd und tropfend dahin zu rinnen. Weiterlesen…

Kolumne: Post Skriptum

Alle Jahre wieder: Weihnachtsnews

Alle Jahre wieder gibt es Weihnachtsnews rund um die Ereignisse des 24. Dezember. Die Umsätze im Einzelhandel sind so hoch wie noch nie, so niedrig wie noch nie, über den Erwartungen, unter den Erwartungen. Die so genannte staade Weihnachtszeit ist zu laut, zu hell, zu warm, schneereich, ohne Schnee. Eine Weihnachtsnews hält sich in den Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Kolumne: "Postskriptum"

Gmund – vom Nabel bis zum Ende der Welt

Te Pito Te Henna, der Nabel der Welt befindet sich angeblich auf der Osterinsel. Er besteht aus einem großen, runden Stein umgeben von vier anderen Steinen, die die vier Himmelsrichtungen symbolisieren sollen. Um dieses Arrangement befindet sich ein ebenfalls aus Steinen gelegter Kreis. Ein anderer Nabel der Welt ist Gmund am Tegernsee. Keine bestimmte Stelle Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme