Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

1.1.1.1 AirBNB in Tegernsee: So wird Ihre Immobilie oder Ihr Zimmer zum AirBNB Hotspot

Von Extern

Wer ein Häuschen oder ein Zimmer in der Tegernsee-Region hat, kann sich durchaus überlegen, dies auf AirBNB anzubieten. Mit einer Immobilie am Tegernsee haben Sie bereits durch die Lage einige Vorteile. Die Gegend ist nämlich nicht nur malerisch, sondern befindet sich auch in direkter Nähe zur Landeshauptstadt München. Perfekt für alle Reisenden, die nicht direkt in der Stadt sein möchten und lieber die günstigeren Preise auf dem Land bevorzugen.

Doch mit welchen Punkte schaffen Sie es, dass Ihr Objekt zum Hotspot für AirBNB Nutzer wird? Hier finden Sie einige der wichtigsten Aspekte.

2 Sauberkeit steht an erster Stelle

Die Sauberkeit ist für Reisende einer der wichtigsten, wenn nicht sogar der wichtigste Punkt. Gäste aller Art schätzen nicht nur ein sauberes Ambiente – wenn es an Sauberkeit fehlt, werden dafür oft schlechte Bewertungen hinterlassen.

Deshalb sollte es als AirBNB Vermieter für Sie Priorität sein, eine saubere und hygienische Unterkunft zur Verfügung zu stellen. Dazu gehört nicht nur die Sauberkeit von Badezimmer, Küche und Böden, sondern auch Aspekte wie saubere Handtücher und Bettwäsche ohne Flecken. Achten Sie auch auf Dinge wie Spiegel, Fenster und Gebrauchsgegenstände wie Gläser.

3 Sicherheit und Flexibilität

Ein wichtiger Punkt bei der Vermietung von Häusern oder Apartments auf AirBNB ist die Sache mit dem Schlüssel. Um sich richtig wohlzufühlen, sollten Gäste schließlich beliebig ein- und ausgehen können.

Ein sicheres Türsystem kann da überaus hilfreich sein. Services wie der Aluminium Haustür Konfigurator erlauben es Ihnen als Hausbesitzer, Ihre Haustüre auf Ihre individuellen Ansprüche anzupassen. So sollte eine Türe eben nicht nur schick sein und zum Äußeren passen, sondern auch die maximale Sicherheit bereitstellen. Besondere Funktionen wie ein Fingerabdrucksensor oder die Steuerung über ein Smartphone können den Prozess noch unkomplizierter machen – sowohl für die Gäste, als auch für Sie als Vermieter.

4 Stellen Sie die wichtigste Ausstattung zur Verfügung

Einige Einrichtungs- und Ausstattungsgegenstände gelten in AirBNBs als Standard – oft kommt es allerdings auch darauf an, wie Sie Ihre Immobilie vermarkten. Unter anderem sollten Sie Ihre Wohnung mit den folgenden Dingen ausstatten:

  • WLAN
  • Kühlschrank
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Hygieneprodukte (Toilettenpapier, Shampoo, Duschgel, Seife)
  • Besteck und Geschirr
  • Kaffeemaschine
  • Parkmöglichkeit
  • Wie die Ausstattung ansonsten aussehen sollte, kommt vor allem darauf an, an welchen Gästekreis Sie sich wenden. Besonders für längere Aufenthalte sollte die Küche gut ausgestattet sein; es ist schließlich wahrscheinlich, dass die Besucher auch einmal selbst kochen möchten. Auch eine Waschmaschine, gegebenenfalls ein Trockner und Putzmittel sollten in dem Fall bereitgestellt werden.

    Sprechen Sie mit Ihrem Angebot vor allem Business-Reisende oder digitale Nomaden an, sind eine Highspeed-Internetverbindung und ein ruhiger Ort zum Arbeiten Pflicht. Familien schätzen es, wenn es in der Unterkunft Brettspiele gibt, die Sie benutzen können.

    5 Deko ist zwar nicht alles – gehört aber auch dazu

    Die Einrichtung Ihrer AirBNB Unterkunft sollte nicht nur funktional sein, sondern auch eine gewisse Atmosphäre erzeugen. Das bedeutet nicht, dass Sie die Räume mit Deko-Gegenständen vollstellen sollten – der ein oder andere Akzent kann jedoch einen Mehrwert bringen. Das bestätigt unter anderem auch eine von AirBNB selbst in Auftrag gegebene Studie. Dabei kam heraus, dass mehr als 60 % der Nutzer aus Deutschland darauf achten, wie die Unterkunft auf Bildern wirkt, die sie dann auf Social Media posten.

    Überlegen Sie sich, was am besten zu Ihrer Immobilie passt: Einige moderne Kunstwerke und eine minimalistische Einrichtung? Oder besser traditionelle Dekorationen für einen rustikalen Charme? Die Entscheidung liegt bei Ihnen – versuchen Sie, sich in Ihre Gäste hineinzuversetzen und ihnen genau das zu bieten, wonach sie in ihrem Urlaub suchen.

    Partner Content

    Dieser Artikel steht nicht im Zusammenhang mit der Redaktion oder redaktionellen Inhalten.


    Unternehmen aus unserer Region

    Die neuesten Artikel

    Die Redaktion empfiehlt


    Aktuelle Jobangebote aus der Region
    Tegernseerstimme

    Tegernseerstimme