Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Vor dem HEP in Holzkirchen

16-Jährige wird von Mann angefasst

Von Redaktion

Am Samstagabend sprachen zwei Unbekannte ein junges Mädchen vor dem HEP an. Kurz darauf rannte sie direkt in die Polizeistation. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Am Samstag gegen 19.40 Uhr wurde eine 16-jährige Schülerin vor dem HEP in Holzkirchen von zwei Männern angesprochen, das berichtet die Polizei Holzkirchen. Als das Mädchen weitergehen wollte, wurde sie von einem Mann an ihrer Weste im Brustbereich angefasst.

Sie rannte daraufhin direkt zur Polizeistation, um von dem Vorfall zu berichten. Die Beamten leiteten eine Fahndung ein, doch die beiden Männern konnten nicht mehr gefunden werden.

Die Schülerin beschrieb die beiden Unbekannten so:

Zirka 30 bis 40 Jahre alt, 1,80m groß, korpulent, südländischer Typ. Außerdem sollen sie gebrochenes Deutsch gesprochen haben. Der eine Mann war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Mütze. Der andere hatte eine bunte Jacke an und trug eine braun-gelbe Mütze.

Die Polizei Holzkirchen bitte um Hinweise unter 08024/9074-0.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme