Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Kommenden Samstag

2. Turn-Symposium in Holzkirchen

Von Daniela Otto

Wie trainiere ich richtig? Viele ehrenamtlich Übungsleiter fragen sich das. Um den Austausch von Trainern zu fördern, lädt der Landkreis am kommenden Samstag, 28. Juni 2014, zum zweiten Turn-Symposium ein. Diesmal findet das Treffen der Übungsleiter, Betreuer und Trainer von 9 bis 12 Uhr in der Batusa-Halle in Holzkirchen statt. Themen der zweiten Zusammenkunft werden Sprungtisch, Gerätturnen, Kraft- und Gleichgewichtselemente sein.

Bereits das erste Turn-Symposium ist im März in Hausham erfolgreich über die Bühne gegangen. Der Gedanke hinter diesem Treffen ist, die Übungsleiter und Betreuer der Landkreis-Turnvereine zu vernetzen, damit sie sich gegenseitig austauschen können. Denn vielen Ehrenamtlichen geht es gleich. Sie fragen sich: Trainiere ich dieses Element noch richtig? Hat sich da im Laufe der Jahre vielleicht etwas geändert? Gibt es neue Erkenntnisse?

Doch oft fehlt die Zeit, aufwendige Fortbildungen zu besuchen, die auch nur selten praxisbezogen sind. Aus diesem Grund hatten Landkreis-Sportreferentin Sabine Wittmann und Nicole Zapf, TeamGym-Bundesbeauftragte des Deutschen Turner-Bundes und Trainerin beim TSV Rottach-Egern, beschlossen, ein Treffen aller Turn-Begeisterten im Landkreis auf die Beine zu stellen.

„Trainer aus unseren Landkreis-Vereinen sollen sich hier vernetzen und austauschen können, gemeinsam können sie dann verschiedene Elemente erarbeiten“, erklärt Sabine Wittmann. Dabei soll kein Vertreter eines professionellen Turnvereins für einen Vortrag verpflichtet werden. „Unsere Trainer sollen ihr Wissen zusammenlegen“, sagt Nicole Zapf.

Nach Hausham macht das Treffen nun in Holzkirchen Station. Eingeladen sind dazu alle Interessierten.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme