Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Ein Traditionsbetrieb für die Jugend im Tal

20 Jahre BIWO

Von Birgit Eichhorn

Dass es für manche Unternehmen im Tal, die etwas für junge Leute bieten nicht immer ganz einfach ist, haben viele in den vergangenen Monaten zu spüren bekommen. Ob Kino oder Spielarena – alle müssen kämpfen. Umso erfreulicher ist es, dass das Billard World in Rottach jetzt Jubiläum feiert. Inhaber Josef Auer verrät sein Erfolgsrezept.

Josef Auer hat sein BIWO in Rottach jetzt schon 20 Jahre
Josef Auer hat sein BIWO in Rottach jetzt schon 20 Jahre

Jung und im Tal daheim – Strafe oder Segen? In Rottach-Egern lebten im Jahr 2012 ganze 562 Personen zwischen 18 und 30 Jahren. Dagegen waren 3.134 Bürger über 50 Jahre alt. In Kreuth waren es 533 zwischen 18 und 30 Jahren und 1.714 „Ü50“. Früher war die Kluft zwischen den Generationen nicht ganz so groß.

Am See fehlt zum einen häufig der bezahlbare Wohnraum aber auch die beruflichen Aufstiegschancen. Aber nicht nur für die jungen Leute selbst ist das Tal teilweise ein hartes Pflaster, sondern auch für diejenigen, die etwas für die Jugend bietet. So wird sich in den wenigen Diskotheken und Bars regelmäßig über Lärm beschwert. Die Spielearena in Bad Wiessee muss um einen Standort kämpfen und das einzige Kino am See braucht finanzielle Untersützung von einem Förderverein.

Erfolgsstorry BIWO

Aber wie heißt es immer so schön – Außnahmen bestätigen die Regel – das Billiard World (BIWO) in Rottach-Egern feiert an diesem Wochenende sein 20-jähriges Jubiläum. Wie sieht das Erfolgsrezept von Inhaber Josef Auer (48) aus?

Ich habe mein Konzept immer den Gästen angepasst, das ist ganz wichtig. Viele meiner Mitstreiter haben den Wandel im Tal nicht überlebt.

Wie war das damals vor 20 Jahren, als Josef Auer im April 1995, das Geschäft eröffnete? Früher hatte Auer ein Fitness-Studio. Einer seiner Kunden hatte damals schon einen Billardladen, bei dem er leidenschaftlich spielte. In der Region Tegernsee gab es so etwas noch nicht. So war die Idee geboren – mit einem Freund gemeinsam hat er das Billard-World (BIWO) in Rottach eröffnet.

„Billardspielen hat in den neunziger Jahren geboomt“, so Auer. Es gab sogar Wartelisten für die Spieler. Profispieler aus Vereinen waren damals Dauergäste. Das Vereinsleben hat sich jedoch seitdem grundlegend verändert. Denn die kleinen Vereine die vor Jahren dort gespielt haben, gibt es nicht mehr.

Auch das Jugendtraining ist nicht mehr beliebt, denn der Nachwuchs fehlt. Auer musste sich also etwas überlegen, wenn sein BIWO überleben sollte. Damals hat dann das Angebot erweitert und das Dartspiel aufgenommen.

Die Stammgäste kommen aus der Region

Mittlerweile ist auch Darten wieder aus der Mode gekommen. Was aber immer noch gut ankommt ist der Bistro-Bereich des Biwos. „Die Gäste treffen sich dort einfach zum ratschn. Gerade für Jugendliche ein willkommener Platz, da es nicht so viele Angebote im Tal dafür gibt“, ist sich Auer sicher.

Er lebe überwiegend von Stammgästen aus der Region. Die kommen zwar auch nicht ehr so oft wie früher, dafür schicken sie mittlerweile schon ihre Kids. „Party und Disco gibt es hier zwar nicht, aber immerhin Hintergrundmusik. Freitags und am Wochenende wird auch mal lauter gedreht“, verrät Auer.

Die Gäste im BIWO sind also jung geblieben und einige mit älter geworden. Das BIWO hat sich mit den Jahr und seinen Gästen verändert und entwickelt. Auer beschreibt es heute als Trendy Billard-World in Rottach:

Es ist der Sport- und Freizeittreff für Jung und Alt. Auf den acht Billardtischen und den vier Dartautomaten können alle ihr Geschick testen. Das alles in einer angenehmen Atmosphäre bei einem Bierchen.

Das BIWO ist ebenso die Heimat von Sportprofis, wie dem Billardverein Rottach Breakers und den Dartvereinen Eisbären und Schreck. Auch sie sind es die den Laden am Laufen halten. Auer, der regionale Vollblut-Unternehmer, möchte nun mit allen auf das 20-Jährige anstoßen. Gefeiert wird an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag. Zu diesem Anlass gibt es 20 Prozent Ermäßigung auf´s Billard spielen. Außerdem kann jeder Gast an der Jubiläumsverlosung teilnehmen.

Dazu gibt es Freilose vom Inhaber für alle Besucher der Billard-World in dieser Zeit. Zu gewinnen gibt es ein Sony Xperia Tablet, ein Billard Ques mit Koffer sowie ein Dart-Set mit Pack. Am Sonntag, den 12. April um 20 Uhr werden dann die Gewinner aus der Tombula gezogen. Veranstaltungsort ist das BIWO in Rottach-Egern.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme