21-Jähriger nach Schlägerei schwer verletzt

von Redaktion

Am vergangenen Wochenende kam es im “Bermuda Dreieck” in Rottach zu einer Schlägerei. Dabei wurde ein 21-Jähriger schwer verletzt. Doch der Täter wird immer noch gesucht.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 03:45 Uhr kam es im „Bermuda Dreieck“ (Bambis/Quantum) in Rottach-Egern zu einer Rangelei zwischen drei Personen.

Eine der drei Personen, ein 21-Jähriger aus Rottach-Egern, wurde laut Polizei durch eine bislang unbekannte männliche Person angegriffen. Die unbekannte Person schlug dem Rottacher mit einer Flasche ins Gesicht. Dieser erlitt schwere Verletzungen – hauptsächlich im Nasenbereich – und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei Bad Wiessee bittet jetzt um Mithilfe. Wer kann Hinweise zum Vorfall oder der unbekannten Person machen? Telefon: 08022/ 98780.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus