Weyarn

26-Jähriger fährt betrunken Pizza holen

Weil er betrunken in sein Auto einstieg, um eine Pizza zu holen, droht einem 26-jährigen Mann aus Weyarn jetzt ein Fahrverbot.

Gestern Abend um 21.20 Uhr zogen Beamte der Polizeiinspektion Holzkirchen einen 26-jährigen Autofahrer aus Weyarn aus dem Straßenverkehr, der sich eine Pizza holen wollte. Er war zu schnell unterwegs und bei einer Laserkontrolle aufgefallen. Die Polizei stellte starken Alkoholkonsum fest. Ein Test ergab einen Wert von über 1,20 Promille.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt beendet. Dem 26-Jährigen droht jetzt ein Fahrverbot.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme