Große Fotostrecke vom Marktplatzfasching
3.000 Narren feiern in Holzkirchen

von Felix Wolf

Rund 3.000 Narren kamen heute zum Holzkirchner Marktplatzfasching samt Umzug. Darunter: vier große Wagen, 15 Fußgruppen und ein Mittelfinger in Richtung Gemeinde.

Das Holzkirchner Logo als Mittelfinger.

Das Motto “Damisch seit circa 906 nach Christi” hatte sich der Burschenverein alias „De Damischen“ einfallen lassen. Mit dem Zug und diversen Kostümen und Tafeln machten sich die Narren vor allem über die Veranstalter der Holzkirchner 1111-Jahrfeier lustig. Hier geht es zum Video vom Faschingsumzug auf der Holzkirchner Stimme.

Vier großen Wagen und 15 Fußgruppen zogen dabei unter dem Jubel der Zuschauer ab 11:11 Uhr vom Marktplatz in Richtung Bahnhof, um am Ende wieder im Holzkirchner Zentrum anzukommen. Vor allem dem der Wagen der Holzkirchner Burschen sorgte dabei für den ein oder anderen Schmunzler. So hatten diese kurzerhand den Slogan der Holzkirchner Gemeinde “Wir liegen richtig” in ein “Wir verarschen Sie richtig” umgewandelt.

Zusätzlich wurde aus dem grünen Daumen des Marktgemeinde-Logos ein Mittelfinger in Richtung Verantwortliche. Dabei ging es vor allem um die Ausrichtung der 1.111-Jahr-Feier der Holzkirchner und die von vielen als völlig überteuert empfundenen Standmieten beim Sommerzauber, die von der Gemeinde aber mittlerweile angepasst wurden. Zitat auf einem Plakat: “Man weiß nicht, ob es Miet- oder Kaufpreise sind.”

3.000 Zuschauer säumen den Zug

Doch auch die anderen Vereine präsentierten teilweise aufwändig erbaute Umzugswagen. Ganz vorne die Holzkirchner Feuerwehr mit ihrem schwarzen Löschzug, in dem vor allem der Durst der Insassen gelöscht wurde. Aber auch die Fußgruppen waren ein Hingucker. Von Edelleuten, Rittern, Hexen über Mönche wurden die Vergangenheit “narrisch” abgebildet.

Und für die Zukunft in 1.111 Jahren hatten sich die Grachaden Dirndln Holzkirchen etwas besonderes einfallen lassen: mit futuristischen Kleidern und der an die wahrscheinliche Mode angepassten Frisuren, sorgten sie für viel Stimmung unter den rund 3.000 Zuschauern, die den gesamten Tross säumten. Dabei kamen am Ende alle wieder auf dem Marktplatz an. Dort hatten die “Damischen” ein Ur-Dorf aus dem Jahr 906 aufgebaut. Und die Party ging weiter.

Große Fotostrecke vom Holzkirchner Faschingsumzug 2017:


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus