30.000 Euro Beute
Einbruch bei Kreuther Familie

von Redaktion

In Kreuth wurde eingebrochen. Und das am hellichten Tag. Die Beute, die die unbekannten Täter gemacht haben, ist hoch. Was die Polizei jetzt sucht.

Am Dienstag zwischen 8 und 14 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus in Kreuth, nahe dem Rathaus, eingebrochen. Die vierköpfige Familie war ausgeflogen. In dieser Zeit muss ein oder mehrere Täter ins Haus eingebrochen sein. Es wurden Schränke, Kommoden und Behältnisse durchwühlt.

Der Wert der Beute beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Mitgenommen wurden Wertgegenstände und Schmuck. Die Polizei Bad Wiessee bittet jetzt darum, alle Hinweise, die im Umkreis des Rathauses gemacht wurden, weiterzugeben. Interessant ist dabei vor allem, ob Personen beobachtet werden konnten, die Gegenstände wie Laptops, Spielekonsolen oder ähnliche elektronische Gegenstände mit sich geführt oder in ein Fahrzeug verladen hatten.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus