Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
142

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Schaden von rund 10.000 Euro

35-Jähriger rast betrunken durch Vorgärten

Von Katrin Hofstetter

Gestern Abend kam es zu einem schweren Unfall. Ein 35-Jähriger raste mit seinem Auto durch mehrere Vorgärten. Wie das passiert ist?

Ein 35-jähriger Schlierseer war gestern Abend gegen 22.50 Uhr in der Schlierseer Straße unterwegs. Mit seinem Skoda konnte er eine Linkskurve nicht mehr halten, kam von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Vorgarten. Der Pkw durchbrach zwei Hecken und kam in einem weiteren Vorgarten zum Stehen. Im Anschluss fuhr der Fahrer weiter nach Hause. Eine Zeugin informierte im Anschluss die Polizei und den Rettungsdienst. Der Fahrer wurde ausfindig gemacht und ins Krankenhaus gebracht.

Die Beamten stellten eine erheblichen Alkoholwert von zirka drei Promille beim Fahrer fest. Der Gesamtschaden in den Vorgärten beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Den 35-Jährigen erwarten mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme