4.000 Euro Beute in Gmund – Tegernseerstimme

Einbruch gestern Abend

4.000 Euro Beute in Gmund

Gestern Abend muss in ein Haus in Gmund eingebrochen worden sein. Der Täter hatte es auf Schmuck abgesehen. Die Polizei warnt nun.

Gestern zwischen 17:00 Uhr und 23:30 Uhr wurde in ein Haus in der Wiesseer Straße in Gmund eingebrochen. Der Täter ist eingestiegen, als die Eigentümer abwesend waren. Die Terrassentür wurde ausgehebelt. Mitgenommen hat der Unbekannte den gesamten Schmuck. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Die Beute ist zirka 4000 Euro wert.

Die Polizei Bad Wiessee bittet nun um Hinweise. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass in der dunklen Jahreszeit vermehrt eingebrochen wird. „Erhöhte Aufmerksamkeit ist deshalb geboten und bei verdächtigen Wahrnehmungen sollte die Polizei verständigt werden“, so die Beamten.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme