Vermisster Schlierseer wieder aufgetaucht

Von Redaktion

Am Sonntag wurde ein Mann aus Schliersee als vermisst gemeldet. Der 43-Jährige ist mit dem Auto losgefahren und verschwunden. Jetzt konnte die Polizei Entwarnung geben.

Im Fall des seit Sonntagabend vermissten 43-jährigen Schlierseer gibt es nun positive Nachrichten. Wie die Miesbacher Polizei informiert, konnte der Schlierseer heute gefunden werden.

Ursprünglicher Artikel vom 26. Juli 2022 mit der Überschrift: „43-Jähriger Schlierseer vermisst“

Seit Sonntag, den 24.07.2022 um 17:30 Uhr, wird der 43-jährige Alin TEODORESCU, vermisst. Der Schlierseer ist laut Angaben der Polizei mit seinem weißen VW Caddy (MB-AB-2022) in unbekannte Richtung losgefahren. Die Polizei erklärt: „Seit diesem Zeitpunkt fehlt jeder Kontakt.“

Sein derzeitige Aufenthaltsort ist nicht bekannt, jedoch wird vermutet, dass sich Teodorescu im Oberland aufhält. Der Mann ist 1,82 Meter groß und hat eine normale Figur. Bekleidet ist er mit einer kurzen blauen Jeans, schwarzen Schuhen sowie einem braunen T-Shirt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

Wer Herrn Teodorescu oder sein Fahrzeug gesehen hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Miesbach (Tel.: 08025 299-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme