Sturz mit Folgen in Rottach-Egern
86-Jährige fällt in tiefen Schacht

von Nicole Posztos

Ein falscher Schritt, der böse hätte enden können. Nach einem Vier-Meter-Sturz in einen Schacht musste eine 86-jährige Rottacherin gestern Abend ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Samstagabend kam es zu dem Einsatz an einer Baustelle in Rottach-Egern / Bild: Feuerwehr Rottach-Egern
Am Samstagabend kam es zu dem Einsatz an einer Baustelle in Rottach-Egern / Bild: Feuerwehr Rottach-Egern

Der Sturz ereignete sich gegen 19:30 Uhr am Samstagabend auf einer Baustelle in der Sonnenmoosstraße. Eine 86-jährige Frau hatte nach Polizeiangaben offensichtlich einen Schacht, der zu einer Tiefgarage führt, übersehen. Die Rottacher Feuerwehr musste die Rottacherin mithilfe einer Trage und der Drehleiter aus der Baugrube befreien.

Anzeige

Dazu waren 20 Mann vor Ort. Mit im Einsatz war auch das BRK. Die Helfer brachten die Seniorin nach der geglückten Bergung ins Krankenhaus Agatharied. Der Verdacht: Schulterverletzung und Rippenfraktur.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus