87-jähriger Haushamer von Auto erfasst

von Amra Tatarevic

Heute Morgen ereignete sich in Hausham ein schwerer Unfall. Dabei wurde ein 87-jähriger Mann von einem Auto erfasst und musste ins Krankenhaus geflogen werden.

Heute Morgen um 9:50 Uhr kam es in Hausham zu einem schweren Verkehrsunfall. In der Miesbacher Straße wollte ein 87-jähriger den Zebrastreifen überqueren. Dabei übersah ihn jedoch eine 48-jährige Autofahrerin – es kam zum Zusammenstoß.

Der Haushamer erlitt durch den Zusammenstoß und dem Aufprall auf der Straße mehrere Knochenbrüche und eine Platzwunde am Kopf. Er musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Agatharied gebracht werden. Die Miesbacher Straße war während der Unfallaufnahme für längere Zeit gesperrt.

Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter der 08025/299-0 oder persönlich in der Polizeiinspektion Miesbach zu melden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus