Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

A Hundling in Weyarn

Von Nina Häußinger

HUNDLING – bavarikanischer Rhythm´n Blues, Folk, Reggae, Rock – die bayrische Antwort auf Austro – Pop. Hundling, das ist in Bayern ein, Bazi, eine Schlingel oder ein raffiniertes Schlitzohr. Und raffiniert ist die Musik von HUNDLING. Und der kommt nach Weyarn.

Der Münchner Songwriter, Gitarrist und Sänger Phil Höcketstaller a.k.a. HUNDLING nimmt sein Publikum mit auf eine Reise von München über das Olympiastadion hinaus in die große weite Welt. Da paart sich original Münchner Schmäh a la Karl Valentin und eine unbändige Liebe zur Melodie zu einer großen tanzbaren Universalparty. Und dazu ein Sound aus Folk, Reggae, Rock der in etwa so lässig daher kommt wie ein blaugemachter Spätsommernachmittag am Flaucher mit einem Schuss Isarflimmern.

Er singt auf Bairisch, die Texte sind aus dem Leben gegriffen, immer mit einem heiter ironischen Augenzwinkern. Mal liebevoll spöttelnd, wie in dem Heimatsound-Gewinner-Song „Probiert hod as“, im Rock’n Roll Knaller „Hausmoasta“ oder dem Lied „Wunderwasser“, mal kritisch wie in der Folknummer „So genga de Gang“ oder der Rocknummer „Odel“ oder hintersinnig-fröhlich wie in den Countrypop-Nummern „Gloane Sachan“ oder „Kuacha“. Unterstützt wir Phil Höcketstaller von einer hochkarätigen Band aus der Münchner Jazz- und Blues Szene.

Das Konzert findet am 25.11. um 20:00 in der Weyhalla in Weyarn statt.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme