Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
124

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Zwei Fahrstreifen gesperrt

A8: LKW landet im Graben

Von Redaktion

In den frühen Morgenstunden kam es heute zu einem Unfall auf der A8 Richtung Salzburg. Die Fahrbahn musste teilweise gesperrt werden.

Heute morgen gegen 3.45 Uhr war ein 34-jähriger Holzkirchner mit seinem LKW auf der A8 Richtung Salzburg auf Höhe Weyarn unterwegs. Plötzlich rannte ihm ein Reh vor den LKW. Der Fahrer versuchte auszuweichen und verlor so die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der Straße ab und rutschte eine Böschung hinab.

Der Lkw blieb auf den Rädern stehen, der Fahrer blieb unverletzt und es sind keinerlei Betriebsstoffe ausgelaufen. Der Laster hatte noch nichts geladen.

Der Fahrer hatte gerade mal 15 Minuten vor dem Unfall seine Arbeitsschicht begonnen. Schwierig gestaltet sich nun die Bergung. Der Lkw muss mit einem Kran zurück auf die Fahrbahn gehoben werden. Dazu mussten zwei Fahrstreifen der Autobahn gesperrt werden.

Der Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Über den Verbleib des Rehs ist nichts bekannt – es dürfte aber mit dem Schrecken davongekommen sein.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme