Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
26

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Gemeinde Bad Wiessee bittet um Verständnis für tierisches Familienglück

Achtung! Brütende Schwanenfamilie

Von Sabiene Hemkes

„Achtung! Brütende Schwanenfamilie! Bitte Abstand halten und Hunde anleinen“ – so steht es auf einem Schild vor dem Schilfgürtel nahe des Terrassenhofs am Bad Wiesseer Seeufer. Ist der „Problemschwan“ aus 2019 wieder auf Sportlerjagd?

Die wundervollen Vögel brüten in ihrer Heimat im Schilf am Tegernsee

Wir haben Mai und die Tier- und Menschenwelt erwacht zu neuem Leben. Die Hormone beginnen zu tanzen. Wir Menschen führen ein Leben in geschützten Räumen – in Wohnungen und Häusern. Unsere Kinder kommen unter ärztlicher Aufsicht zur Welt. Alles in allem führen wir und unsere Kinder ein beschütztes und behütetes Leben.

Ein ganz anderes Schicksal haben wildlebende Tiere in unseren Breiten. Für alle bedeutet der Frühling, dass sie getriebene ihrer Triebe werden: Sie wollen sich fortpflanzen und den Nachwuchs schützen.

Das ist der Grund warum sich Frösche voll befahrene Landstraßen kreuzen, sich Wölfe auf lange Wanderungen machen und sich dabei den Menschen zeigen, Zugvögel nach Monaten in sonnigen Gefilden zu uns zurückkehren und Schwanen-Paare Nester im Schilf in Bad Wiesssee bauen.

Zurzeit leben außerdem sieben der majestätischen Vögel am Schliersee. Zwei Paare und Jungtiere. Es sind Höckerschwäne. Sie stammen ursprünglich aus Nordeuropa, sind aber inzwischen weit verbreitet. Der größte heimische Wasservogel wird 125 bis 160 cm lang. Weibchen bringen zwischen 6,6 und 12 Kilogramm auf die Waage. Bei den Männchen können es auch bis zu 15 Kilo werden. Damit sind sie die schwersten flugfähigen Vögel. Das Gefieder ist leuchtend weiß und auf dem orangen Schnabel sieht man den namensgebenden schwarzen Höcker.

Tiere der Liebe können auch aggressiv reagieren

In der Mythologie und den Sagen gelten diese Vögel als Verkörperung der Liebe. Begründet durch ihre Schönheit, ihr graziles Liebesspiel und ihr besonders partnerschaftliches Verhalten. So können Schwäne über Jahre treu sein und versorgen gemeinsam die Jungtiere.

Es sind wahrhaft faszinierende Wesen. Und sie verdienen unseren Respekt. Selbst dann, wenn sie um die Nachkommenschaft zu beschützen ihr Nest mit allen Mitteln verteidigen. Ein Schwan ist nicht wehrlos. Wie alle Wildtiere verfügen sie über die körperlichen Fähigkeiten sich gegen Angreifer zur Wehr zu setzen.

Dazu setzen sie ihre Schnäbel und Flügel als Waffe ein. Auch gegen Menschen, die sich dem Nest aus Neugier oder Unwissenheit nähern. Und das kann wirklich schmerzhaft werden. Anders als andere Tiere bleiben die Schwäne, wenn sich Gefahr nähert, am Nest und verteidigen ihre Familie im Kampf.

Ein Schwanenangriff kann schmerzhaft werden

Gerade Kinder und auch Hunde können leicht Opfer ihrer Verteidigungskämpfe werden. Ein Flügel kann Knochen brechen und mit den Bissen ist nicht zu spaßen. Erst 2019 machte zur gleichen Zeit ein aggressiver Verwandter von der anderen Seite des Sees lautstark auf sich aufmerksam. Man gab ihm den Namen “Problemschwan”.

Die Gemeinde Bad Wiessee hat bereits Schilder aufgestellt

Er griff in der Schwaighofbucht wiederholt Wassersportler an. Schnell wurden Abschussforderungen laut um den Schwan zu “entfernen” aus dem idyllischen See. Zum Glück entschied damals der Stadtrat Tegernsee für den Schwan.

Das Aufstellen der Hinweisschilder rund um den Brutplatz in Bad Wiessee ist mit Sicherheit eine ebenso gute Entscheidung. So wie wir unsere Privatsphäre geschützt sehen wollen, müssen wir den Lebensraum der Tiere schützen. Im Sommer können wir uns noch lange genug an dem wundervollen Nachwuchs erfreuen, den uns die Tiere stolz am Ufer des Tegernsees präsentieren werden.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme