Adventsgesteck gerät in Brand

von Redaktion

Zu einem Einsatz am Nachmittag des 31. Dezember wurden die Feuerwehrler aus Gmund und Tegernsee gerufen. Ein Adventsgesteck war in der Nähe der Tölzer Straße in Brand geraten.

Während der Abwesenheit der beiden 65- und 72-jährigen Wohnungsinhaber, geriet in Gmund am Silvesternachmittag gegen 14:30 Uhr ein Adventsgesteck in Brand. Eine Nachbarin war zeitig über einen Rauchmelder auf das Feuer aufmerksam geworden und setzte einen Notruf ab.

Vor Ort – einer Doppelhaushälfte im Gmunder Bernöckerweg – fand die mit 22 Mann ausgerückte Gmunder Feuerwehr einen brennenden Holztisch und Überreste eines Adventsgestecks vor. Der Schaden durch das Feuer wird auf 3.000 Euro geschätzt. Die ebenfalls zum Einsatzort gerufene Feuerwehr Tegernsee sowie ein Rettungswagen des BRK musste nicht eingreifen.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus