Adventsmarkt in Rottach-Egern: Am Sonntag, 21. November findet der traditonelle Weihnachtsmarkt des Frauenbundes statt

Eine Meldung, die uns vom Katholischen Frauenbund Rottach-Egern/Kreuth erreicht und die wir gerne veröffentlichen:

Adventsmarkt am 21. November im Rottacher Pfarrhaus

Das Weihnachtsfest steht wieder vor der Türe. Der nächste Gedanke ist, was schenke ich meinen Lieben?
Am 21. November findet der traditionelle Weihnachtsmarkt des Katholischen Frauenbundes im Pfarrsaal Rottach-Egern statt. Von 10:00 Uhr – 16:30 Uhr können Sie viele schöne und handgemachte Geschenke für das kommende Weihnachtsfest erstehen. Alles ist von fleißigen Helferinnen selbst gemacht. Viele Stunden wurden dazu benötigt, um die netten Sachen herzustellen.

Ob es die wunderschönen Adventsgestecke und Kränze, die Marmeladen oder die gestrickten Trachtenwesten/-jacken und Strümpfe oder die gestickten Decken , Weihnachtskugeln und Herzen, sowie Kissen sind.

Als Sammlerobjekt gibt es dieses Jahr gestickte Kugeln mit dem Laurentius-Kirchen-Motiv, die wir dann im nächsten Jahr mit neuen Motiven fortführen werden.

Für die Gaumenfreuden ist natürlich auch wie immer gesorgt. Schmackhafte Suppen werden angeboten. Die herrlichen Kuchen zum Kaffee sind alle hausgemacht, ebenso die Plätzchen.
Sollten Sie an diesem Termin keine Zeit haben, der Frauenbund ist auch an den nächsten drei Samstagen am großen Rottacher Weihnachtsmarkt an der Seepromenade vertreten.

Das “Schönste” aber an diesen Angeboten ist, daß die Einnahmen alle für Menschen im Tal sind, denen es nicht so gut geht und die auch gerne ein klein wenig Weihnachten feiern möchten.
Denken Sie daran, Sie beschenken sich und andere!


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme