Nächtliche Kontrollen in Holzkirchen
Alkohol und Drogen im Spiel

von Redaktion

Bei Kontrollen der Holzkirchner Polizei wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Autofahrer erwischt. Einmal waren Drogen im Spiel, ein anderes Mal ziemlich viel Alkohol.

In der Nacht auf Sonntag führten Beamte der Polizeiinspektion Holzkirchen eine stationäre Kontrolle in Großhartpenning durch. Kurz nach Mitternacht wurde ein 23-Jähriger angehalten. Der Münchner, der gerade auf dem Nachhauseweg war, zeigte dabei Anzeichen von Drogenkomsum. Ein Urintest bestätigte den Verdacht. Den Mann erwartet nun ein dreistelliges Bußgeld, ein Fahrverbot sowie Punkte in Flensburg.

Stark alkoholisiert durch Holzkirchen gefahren

Ebenfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag ging den Beamten gegen 3 Uhr früh eine 37-jährige Warngauerin im Ortsbereich von Holzkirchen ins Netz. Bei der Madzafahrerin wurde starker Akoholgeruch festgestellt. Der Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille.

Die Frau wird nun für mehrere Monate auf ihren Führerschein verzichten dürfen. Zusätzlich muss sie mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus